Lebensgefährlich verletzt: Motorradfahrer kollidiert in Beckingen mit Baum

Lebensgefährliche Verletzungen hat ein Motorradfahrer am Sonntag (8. November 2020) auf der Quad- beziehungsweise Motocross-Strecke zwischen Düppenweiler und Reimsbach erlitten. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik.

Der Motorradfahrer erlitt bei der Kollision mit dem Baum lebensgefährliche Verletzungen. Symbolfoto: David Young/dpa-Bildfunk
Der Motorradfahrer erlitt bei der Kollision mit dem Baum lebensgefährliche Verletzungen. Symbolfoto: David Young/dpa-Bildfunk

Laut Polizei hat sich der Unfall am Sonntag gegen 10.30 Uhr auf der öffentlich zugänglichen Quad- beziehungsweise Motocross-Strecke (Sandkaul) zwischen Düppenweiler und Reimsbach ereignet.

Den Beamt:innen zufolge befuhr der Mann zuvor die Strecke aus Richtung Wilscheider Hof kommend. „Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer beim Befahren einer Rechtskurve die Kontrolle über das Leichtkraftrad und kollidierte mit einem Baum„, so die Polizei.

Bei der Kollision erlitt der Mann lebensgefährliche Verletzungen, teilten die Einsatzkräfte ebenso mit. Per Rettungshubschrauber sei der Motorradfahrer in eine Klinik gebracht worden.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Merzig, 09.11.2020