Lkw verliert Spanngurte auf A8 bei Kirkel: Mehrere Autos beschädigt

Am gestrigen Montag (19. Dezember 2022) kam es auf der A8 bei Kirkel-Limbach zu einer Gefahrenstelle. Wohl von einem Lkw waren Spanngurte gefallen.
Ein Lkw verlor auf der A8 kurz vor Kirkel-Limbach drei Spanngurte. Archivfoto: Apple Fotos
Ein Lkw verlor auf der A8 kurz vor Kirkel-Limbach drei Spanngurte. Archivfoto: Apple Fotos

Gegen 7:00 Uhr war vermutlich ein Lkw auf der A8 aus Richtung Zweibrücken in Richtung Neunkirchen unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Limbach verlor der Laster dabei drei Spanngurte. Diese flogen auf die Fahrbahn und beschädigten mehrere nachfolgende Autos.

Der Fahrer des Lkws hatte den Verlust der Gurte offenbar nicht bemerkt und fuhr unbeirrt weiter. Daher konnten weder Daten zu seiner Person, noch zu dem Fahrzeug erhoben werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter der Nummer 06841-1060 in Verbindung zu setzen.