Mit Messer bedroht: Unbekannter überfällt 17-Jährigen in Homburg

Am Warburgring in Homburg kam es am Dienstagabend (1. Mai 2018) zu einem versuchten Raub.
Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Federico Gambarini
Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Federico Gambarini
Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Federico Gambarini
Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Federico Gambarini

Laut einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Homburg kam es am Dienstagabend hinter der Straße „Warburgring“ zu einem versuchten Raub.

Ein bislang unbekannter Täter forderte von einem 17-jährigen Spaziergänger Geld: Er bedrohte den 17-Jährigen mit einem Messer und durchsuchte seine Jackentaschen nach Wertgegenständen.

Der Geschädigte wehrte sich allerdings und konnte noch flüchten. Er wurde leicht verletzt, so die Polizei. Der Täter flüchtete ebenfalls in unbekannte Richtung.

Die Personenbeschreibung des Täters:

Etwa 30 – 40 Jahre

Circa 180 cm, muskulöse Statur

Trug eine schwarze Sturmmaske, schwarzen Pulli und eine schwarze Jogginghose (Marke „Nike“)

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.