Mittelaltermarkt in Freisen: Das erwartet euch am Wochenende

An diesem Wochenende findet in Freisen ein Mittelaltermarkt statt. Los geht der "Mittelalterliche Frühlingsmarkt zu Freisen" am Samstagmittag. Die wichtigsten Informationen dazu:
Hier zu sehen: Archivaufnahme des Mittelaltermarktes in Freisen. Foto: Facebook/@MittelaltermarktFreisen
Hier zu sehen: Archivaufnahme des Mittelaltermarktes in Freisen. Foto: Facebook/@MittelaltermarktFreisen

Mittelaltermarkt in Freisen am Samstag und Sonntag

An diesem Wochenende (Samstag, 30. April, sowie Sonntag, 1. Mai 2022) steigt der „Mittelalterliche Frühlingsmarkt zu Freisen“ nahe dem Naturwildpark. Die Adresse für Navigationsgeräte von Autofahrer:innen und Co: Hermbacherhof 1 in 66629 Freisen. „Das Marktgelände befindet sich direkt neben dem Wildpark“, heißt es auf der Webseite. Besucher:innen sollen der Beschilderung „Naturwildpark“ folgen.

Das erwartet euch

„Viele Markthändler, die sich auf historische Dinge spezialisiert haben, werden an diesen Tagen wieder ihre Zelte & Stände aufschlagen“, hieß es im Vorfeld der Veranstaltung. Demnach können sich Besucher:innen unter anderem auf „handwerklich hergestellte Artikel und auch Unikate“ freuen. Doch auch für das leibliche Wohl sei gesorgt. Zum Angebot vor Ort gehören der Webseite zufolge etwa kalte sowie heiße Getränke, „Schlemmereyen“ wie beispielsweise „brutzelnde Wildwürste aus eigener Herstellung“, Backwaren aus dem Holzbackofen und vieles mehr.

Abgerundet werde das Programm am Wochenende durch „Musik, Gaukeley und Tanz“. Wie aus der Webseite hervorgeht, treten unter anderem „Spilldyvel“, „Jonny Robels“ und „Timelino“ auf. Das gesamte Programm könnt ihr euch an dieser Stelle anschauen.

Marktzeiten in der Übersicht

  • Samstag (30. April 2022): von 10.00 bis 23.00 Uhr
  • Sonntag (1. Mai 2022) von 11.00 bis 19.00 Uhr

Eintrittspreise

Der reguläre Eintritt für Erwachsene beläuft sich auf acht Euro für eine Tageskarte. Für Kinder „ab Schwertmaß (1 m)“ werden fünf Euro fällig; darunter ist der Eintritt kostenlos. „Gewandte“ Erwachsene müssen fünf Euro zahlen. Gewandte Kinder können den Markt hingegen kostenfrei besuchen. Auch gibt es Familienkarten (zwei Erwachsene plus eigene Kinder) sowie Wochenend-Bändchen. Hunde seien auf dem Veranstaltungsgelände an der Leine erlaubt.

Verwendete Quellen:
– Webseite des Mittelaltermarkts Freisen