Nach Pfingsten sollen die Schüler:innen im Saarland zum vollständigen Präsenzunterricht zurückkehren

Im Saarland ist ein Ende des Wechselunterrichts und eine Wiederaufnahme des vollständigen Präsenzunterrichts in Sicht. Das hängt allerdings an zwei Voraussetzungen.

Schon bald voller Präsenzunterricht im Saarland?

Wie „SZ“ und „SR“ übereinstimmen berichten, steht im Saarland die Rückkehr zum vollständigen Präsenzunterricht an. Zumindest, wenn es nach Plänen des Bildungsministeriums geht. Ab dem 29. Mai (nach den Pfingstferien) sollen die Schulen hierzulande wieder voll öffnen.

Zwei Voraussetzungen

Nach Angaben der Medienberichte müssten für den vollständigen Präsenzunterricht zwei Voraussetzungen erfüllt sein. Erstens: eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz im Saarland unter 100. Zweitens: die Zustimmung der Pläne im Ministerrat am kommenden Dienstag.

Verwendete Quellen:
– Saarbrücker Zeitung
– Saarländischer Rundfunk

Meistgelesen