Nachbarn retten Kinder bei Wohnungsbrand in Saarbrücken-Burbach

Am Montagnachmittag (15. Februar 2021) kam es in Saarbrücken-Burbach zu einem Wohnungsbrand, bei dem zwei Kinder von schnell handelnden Nachbarn aus der brennenden Wohnung gerettet wurden.

Brand in Saarbrücken-Burbach

Am heutigen Montagnachmittag wurde die Feuerwehr gegen etwa 14.10 Uhr zu einem Wohnungsbrand in Saarbrücken-Burbach alarmiert. Der Anrufer gab gegenüber der Feuerwehr an, dass das Feuer in einer Wohnung in einem dreigeschossigen Wohnkomplex ausgebrochen sei und dass sich dort möglicherweise noch Kinder befänden.

Nachbarn retten Kinder aus Wohnung

Als die Feuerwehrleute am Einsatzort eintrafen, war bereits deutlich Brandrauch im dritten Obergeschoss des Wohngebäudes zu erkennen. Die beiden Kinder, die sich laut Angaben des Anrufers noch in der Wohnung hätten befinden können, wurden vor Eintreffen der Feuerwehr von schnell handelnden Nachbarn gerettet und betreut. Die Kinder wurden in der Folge vom Rettungspersonal untersucht und zeigten keinerlei medizinische Auffälligkeiten, sodass sie schließlich unversehrt ihrer Mutter übergeben werden konnten.

Feuerwehr löscht Küchenbrand

Ein mit Atemschutzgeräten geschützter Trupp der Feuerwehr ging derweil mit einem Löschrohr zur Brandbekämpfung in die Wohnung vor. Der Brandherd war schnell in der Küche lokalisiert und abgelöscht. Nach etwa 45 Minuten konnte die Feuerwehr ihren Einsatz beenden.

Verwendete Quellen:
– Angaben der Berufsfeuerwehr Saarbrücken vom 15.02.2021

Meistgelesen