Polizei nimmt illegale Spielhölle in Völklingen hoch

Die Polizei in Völklingen hat in der vergangenen Woche eine Razzia in mehreren Objekten durchgeführt. Ziel der Ermittlungen war eine illegale Spielhölle.
In Völklingen hat die Polizei eine illegale Spielhölle ausgehoben. Symbolfoto: Amelie Geiger/dpa-Bildfunk
In Völklingen hat die Polizei eine illegale Spielhölle ausgehoben. Symbolfoto: Amelie Geiger/dpa-Bildfunk
In Völklingen hat die Polizei eine illegale Spielhölle ausgehoben. Symbolfoto: Amelie Geiger/dpa-Bildfunk
In Völklingen hat die Polizei eine illegale Spielhölle ausgehoben. Symbolfoto: Amelie Geiger/dpa-Bildfunk

Wie der „Saarländische Rundfunk“ berichtet, hat die Polizei in Völklingen eine illegale Spielhölle ausgehoben. Bei einer Razzia am Donnerstag der vergangenen Woche (15. April 2021) wurden insgesamt fünf Objekte durchsucht. In einem Lokal, Firmenräumen und Privatwohnungen stellten die Beamt:innen zahlreiches Beweismaterial sicher. Darunter etwa Spielautomaten, Datenträger, Akten und über 10.000 Euro in bar.

Zwei Personen aus Völklingen wird gewerbs- und bandenmäßiger Betrug vorgeworfen. Sie sollen unter anderem Geldspielautomaten manipuliert und im Anschluss rechtswidrig aufgestellt haben. Auch die Veranstaltung von illegalen Pokerrunden wird den beiden vorgeworfen. 

Verwendete Quellen:
– Saarländischer Rundfunk