Püttlinger Weihnachts-Shuttle verbreitet Weihnachtszauber

In Püttlingen sorgte in diesem Jahr eine besonders schöne Weihnachtsaktion für staunende Augen und erwärmte Herzen. Verschiedene Musiker fuhren mit einem Weihnachts-Shuttle durch die Stadtgebiete und verbreiteten mit einer Vielzahl von Mini-Konzerten Weihnachtszauber.
Der Weihnachts-Shuttle verbreitete in diesem Jahr in Püttlingen Weihnachtszauber. Foto: Stadt Püttlingen
Der Weihnachts-Shuttle verbreitete in diesem Jahr in Püttlingen Weihnachtszauber. Foto: Stadt Püttlingen
Der Weihnachts-Shuttle verbreitete in diesem Jahr in Püttlingen Weihnachtszauber. Foto: Stadt Püttlingen
Der Weihnachts-Shuttle verbreitete in diesem Jahr in Püttlingen Weihnachtszauber. Foto: Stadt Püttlingen

Weihnachts-Shuttle verbreitet Weihnachtsstimmung in Püttlingen

Die Stadt Püttlingen hat zusammen mit dem Busreiseunternehmen „Lay Reisen-on Tour GmbH“ und vielen verschiedenen Künstler:innen eine bewundernswerte Weihnachtsaktion auf die Beine gestellt. So überraschten die Beteiligten die Menschen in Püttlingen und Köllerbach in diesem Jahr mit einem Weihnachts-Shuttle und trotzten so der schwierigen Corona-Situation.

Zahlreiche Künstler:innen an Weihnachtsaktion beteiligt

Vom 6. bis zum 15. Dezember zogen Musiker:innen in wechselnder Besetzung mit einem festlich geschmückten Bus durch die Region und verbreiteten Weihnachtsstimmung. Sie machten jeden Abend vor zahlreichen Haustüren Halt, um jeweils zwei bis drei Weihnachtslieder zum Besten zu geben. Mit verschiedenen Instrumenten und ganz viel Gefühl sorgten Roman Dittgen, Petra Williams, Thomas Schillo, Florence Scherer, „Die Himbis“, Silke Müller, Helmut Balzert, Jörg Altmeyer, Maria Mastrantonio sowie Georg Balzert (Tontechnik) für weihnachtliche Klänge.

Um Menschenansammlungen zu vermeiden, fuhren die Künstler:innen jeden Abend eine Vielzahl von Häusern ab. Dadurch sind auch möglichst viele Bürger:innen in den Genuss der kleinen Weihnachtskonzerte gekommen.

Anwohner:innen zeigen sich berührt von der Aktion

Die spontan überraschten Anwohner:innen zeigten sich gerührt und begeistert von der tollen Aktion. Die Püttlinger Stadtverwaltung berichtet von einer Fülle überwältigender Mails, die inzwischen bei ihr eingegangen sei. „Eine Weihnachtszeit, die dank der Aktion in Erinnerung bleiben wird“, „ein Weihnachtszauber in entsprechenden Ambiente“ oder „eine Wohltat für die Seele“ seien nur kleine Auszüge aus den Lobes-Mails.

Die Stadt Püttlingen gibt dieses Lob prompt an seine Bürger:innen zurück: „Applaus an die Menschen in unserer Stadt! Alle Überraschten haben sich vorbildlich verhalten und keine Gruppen gebildet, weshalb die Aktion so lange problemlos durchgeführt werden konnte“, heißt es in einer aktuellen Mitteilung der Stadt.

Püttlingen hat durch seinen Weihnachts-Shuttle eindrucksvoll demonstriert, wie die Menschen in unserer Region auch in schwierigen Zeiten zusammenhalten. Für uns von SOL.DE jetzt schon eine der schönsten Weihnachtsaktionen dieses Jahres.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– Mitteilung der Stadt Püttlingen