Rätsel um schwerverletzte Frau (71) in Gebüsch in Saarlouis-Steinrausch

In Saarlouis-Steinrausch wurde eine 71-jährige Frau mit schweren Kopfverletzungen in einem Gebüsch aufgefunden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

In Saarlouis-Steinrausch wurde eine 71-jährige Frau mit schweren Kopfverletzungen in einem Gebüsch gefunden. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst

71-Jährige mit schweren Kopfverletzungen in Gebüsch in Saarlouis-Steinrausch aufgefunden

Wie die Polizei Saarlouis am heutigen Donnerstag (22. Juli 2021) mitteilte, ist am späten Mittwochabend der vergangenen Woche (14. Juli 2021) gegen etwa 22.00 Uhr eine 71-jährige Frau mit schweren Kopfverletzungen in einem Gebüsch im Bereich der „Rodener Wiesen“ in Saarlouis-Steinrausch aufgefunden worden.

Polizei geht von Gewaltverbrechen aus

Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste die 71-Jährige umgehend in das Klinikum auf dem Saarbrücker Winterberg eingeliefert werden. Laut Angaben der Polizei stammen die Kopfverletzungen vermutlich „von einer Gewalteinwirkung mithilfe eines Gegenstandes„, wie es in einer Mitteilung heißt.

Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis geht folglich von einem Gewaltverbrechen aus und bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise. Personen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Saarlouis unter der Telefonnummer (06831)9010 in Verbindung zu setzen.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Saarlouis vom 22.07.2021

Meistgelesen