Regionalverband Saarbrücken erreicht höchsten Inzidenzwert seit Beginn der Pandemie

Wie die Pressestelle des Regionalverbands Saarbrücken am Sonntagabend (20. Dezember 2020) mitteilte, hat der Regionalverband trotz des Lockdowns aktuell den höchsten Sieben-Tage-Inzidenzwert seit Beginn der Corona-Pandemie verzeichnet.
Die Sieben-Tage-Inzidenzwert im Regionalverband Saarbrücken ist aktuell (21.12.2020) so hoch wie nie zuvor in der Corona-Pandemie. Symbolfoto: picture alliance/dpa/PA Wire | Jane Barlow
Die Sieben-Tage-Inzidenzwert im Regionalverband Saarbrücken ist aktuell (21.12.2020) so hoch wie nie zuvor in der Corona-Pandemie. Symbolfoto: picture alliance/dpa/PA Wire | Jane Barlow
Die Sieben-Tage-Inzidenzwert im Regionalverband Saarbrücken ist aktuell (21.12.2020) so hoch wie nie zuvor in der Corona-Pandemie. Symbolfoto: picture alliance/dpa/PA Wire | Jane Barlow
Die Sieben-Tage-Inzidenzwert im Regionalverband Saarbrücken ist aktuell (21.12.2020) so hoch wie nie zuvor in der Corona-Pandemie. Symbolfoto: picture alliance/dpa/PA Wire | Jane Barlow

Seit Wochen bewegen sich die Corona-Zahlen im Saarland auf einem konstant hohen Niveau. Sämtliche Landkreise sind trotz Lockdownmaßnahmen noch weit von der angestrebten Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen entfernt. Besonders hoch sind die Corona-Zahlen weiterhin im Regionalverband Saarbrücken.

Regionalverband Saarbrücken mit höchster Sieben-Tage-Inzidenz

Dort waren allein in den vergangenen sieben Tagen 873 Corona-Neuinfektionen zu verzeichnen. Wie die Pressestelle des Regionalverbands mitteilt, hat der Regionalverband Saarbrücken damit inzwischen den höchsten Sieben-Tage-Inzidenzwert seit Beginn der Corona-Pandemie. Er liegt aktuell bei 265,6 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage.

Corona-Fälle im Regionalverband nach Städten und Gemeinden

Laut Angaben des Regionalverbands Saarbrücken verteilen sich die Corona-Fälle wie folgt auf die Städte und Gemeinden:

Corona-Todesfälle im Regionalverband Saarbrücken

Im Regionalverband Saarbrücken sind bislang 193 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen. Unter den Opfern befinden sich 99 Männer und 94 Frauen. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen liegt laut Angaben des Regionalverbands bei 81,1 Jahren.

Verwendete Quellen: 
– Angaben des Regionalverbands Saarbrücken