Am Wochenende wieder Vintage Kilo Sale in Saarbrücken

Second-Hand-Kleidung zum Kilopreis gibt es wieder Ende der Woche in Saarbrücken. Die wichtigsten Infos zum "Vintage Kilo Sale" des Unternehmens "VinoKilo":
Bezahlt wird pro Kilogramm Kleidung. Foto: VinoKilo/Facebook
Bezahlt wird pro Kilogramm Kleidung. Foto: VinoKilo/Facebook

In der „Fancy Pop-Up Gallery“ in Saarbrücken findet am Freitag (8. Juli 2022) und Samstag wieder der „Vintage Kilo Sale“ statt. Besucher:innen können dort Second-Hand-Klamotten kaufen. Das Besondere: Bezahlt wird nicht pro Kleidungsstück, sondern pro Kilo.

Tasche mit Kleidern befüllen

Interessierte müssen im Vorfeld ein Ticket (3 Euro) für ein gewisses Zeitfenster buchen. So wollen die Macher:innen sicherstellen, dass die Auswahl an Vintage-Kleidung ausreicht. Nach dem Eintritt bekommen alle Besucher:innen eine Tasche, die sie nach Lust und Laune befüllen können. Vor Ort soll es Kleidung aus den 1960ern bis in die 2000er geben. Zwischen XXS und Plus-Sizes sollen alle Kleidergrößen vertreten sein. Auch Accessoires werden angeboten.

Bezahlt wird das, was man in der Tasche hat

Ist die Tasche befüllt, geht’s zum Wiegen. Shoppende bezahlen immer so viel, wie sie wirklich in der Tasche haben. Haben sie zum Beispiel 850 Gramm in der Tüte, bezahlen sie auch nur für 850 Gramm. Beim letzten Mal kostete der Kilogramm Kleider am ersten Tag 50 Euro und am letzten Tag 35 Euro. Die Zahlung funktioniert per Bargeld oder Karte.

Wo die Kleider herkommen

Die angebotene Kleidung stammt aus Kleidungsabfällen. Sie wurde im Vorfeld des Events gewaschen, repariert und gefaltet.

Alte Kleidung abgeben? Das geht auch

Wer alte Kleidung abgeben möchte, kann sie zum Event mitbringen. Dann gibt es Rabatt auf Einkäufe im „Vintage Kilo Sale“. Die Klamotten sollten in gutem Zustand und gewaschen sein. Nicht angenommen werden Unterwäsche, Accessoires, Schuhe sowie Kleidung von Fast-Fashion-Marken wie „Zara“, „H&M“, und Co.

Auf einen Blick

➡️ Was? Vintage Kilo Sale
➡️ Wo? Fancy Pop-Up Gallery (ehemalige Kufa) in Saarbrücken
➡️ Wann? 8. Juli, 12.00 Uhr, bis 9. Juli, 18.00 Uhr
➡️ Infos und Tickets: VinoKilo.events

Verwendete Quellen:
– Website von VinoKilo