„Bock & Seip“ wird mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet

Die saarländische Buchhandlung "Bock & Seip" wird mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. Der geht an inhabergeführte Bücherläden, die mit Engagement oder innovativen Konzepten auffallen.

„Wir freuen uns riesig!“, heißt es nur auf der Homepage der saarländischen Buchhandlungskette „Bock & Seip“. Das Unternehmen erhält den Deutschen Buchhandlungspreis 2021. Die Verleihung findet am 7. Juli in Erfurt statt. 

„Bock & Seip“ ist insgesamt viermal im Saarland vertreten: Zweimal in Saarbrücken sowie in Saarlouis und Merzig. Die Buchhandlungen haben sich im Rennen um die Auszeichnung besonders durch ihr Engagement hervorgetan, etwa durch Leseförderung, Lesungen sowie Buchempfehlungen off- und online. Das berichtet die Saarbrücker Zeitung.

Auch der Ausbau der Digitalisierung wird mit dem Preis honoriert. So stellte das saarländische Unternehmen in der Corona-Pandemie etwa digitale Verlagsvorschauen zusammen. Nicht zuletzt engagierte sich „Bock & Seip“ auch am Welttag des Buches, an dem die Buchhandlungen mit etwa 1.500 Schüler:innen teilnahmen. 

Verwendete Quellen:
– Bock & Seip
– Saarbrücker Zeitung
– Deutscher Buchhandlungspreis