Die Dreharbeiten für den neuen Saarland-Tatort haben begonnen

Am Donnerstag (27. Mai 2021) ist im Saarland die erste Klappe für den neuen "Tatort" gefallen. Der Arbeitstitel: "Das Herz der Schlange". Dreharbeiten sind unter anderem in Saarbrücken, Dudweiler und Neunkirchen geplant.

Der Dreh des nächsten Saarland-Tatorts hat in der vergangenen Woche begonnen. Das erwartet das neue Ermittlerteam Hölzer und Schürk in ihrem dritten Fall „Das Herz der Schlange“:

Darum geht es im Saarland-Tatort „Das Herz der Schlange“

Gut gelaunt essen die Hauptkommissare Leo Hölzer (Vladimir Burlakov) und Adam Schürk (Daniel Sträßer) mit ihren Kolleginnen Esther Baumann (Brigitte Urhausen) und Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer) in einem Saarbrücker Restaurant, als sie eine Einsatznachricht erreicht. Sofort machen sich Leo und Pia auf den Weg zum Tatort. Der befindet sich in der besten Gegend der Landeshauptstadt.

In einer Villa finden die beiden Ermittler:innen nicht nur den Leichnam der 44-jährigen Cora Reuters. Auf dem Anwesen entdecken Hölzer und Heinrich auch einen blutverschmierten Baseballschläger, eine leere Dose Pfefferspray, einen geöffneten Safe mit bündelweise Bargeld darin – und den mutmaßlichen Täter. Der wird jedoch schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die ersten Ermittlungen ergeben, dass bei der Frau vor einigen Monaten eingebrochen wurde. Der Eindringling installierte dabei heimlich eine Überwachungskamera

Auch die persönliche Geschichte der beiden Hauptkommissare geht weiter. Der Vater von Adam ordert seinen Sohn nämlich unterdessen ins Elternhaus zurück. Die SMS verrät nur: „Es geht um deine Mutter!“

Dreharbeiten finden erneut unter Corona-Bedingungen statt

Die Dreharbeiten für den dritten Fall des neuen Teams aus Saarbrücken laufen bis zum 25. Juni 2021. Wie bereits „Der Herr des Waldes“ müssen sie unter Corona-Auflagen und Einschränkungen stattfinden. So ist das Set etwa abgeriegelt und das Team muss abseits der Kamera Masken tragen. 

Erstausstrahlung für 2022 geplant

„Das Herz der Schlange“ wird unter der Regie von Luzie Loose gedreht. Das Drehbuch stammt wieder von Hendrik Hölzemann, der bereits die ersten beiden Fälle des Ermittlerteams Hölzer & Schürk geschrieben hatte. Der neue Saarland-Tatort soll im kommenden Jahr zum ersten Mal ausgestrahlt werden. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt. 

Verwendete Quellen:
– SR/Presseportal