Neuer Radweg entsteht zwischen Friedrichsthal-Bildstock und Merchweiler

Entlang der L112 zwischen Friedrichsthal-Bildstock und Merchweiler entsteht ein neuer Rad- und Gehweg. Die Baukosten: 750.000 Euro. Doch das soll nicht die einzige Veränderung auf der Strecke werden.

Am Montag erfolgte der Spatenstich für das Bauprojekt. Foto: MWAEV
Am Montag erfolgte der Spatenstich für das Bauprojekt. Foto: MWAEV

Neuer Radweg zwischen Bildstock und Merchweiler

Am Montag (14. Juni 2021) hat Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD) offiziell den Neubau eines sogenannten straßenbegleitenden Rad- und Gehwegs gestartet. Dieser soll nach Fertigstellung rund 900 Meter lang sein und zwei bereits vorhandene Radwege entlang der L112 zwischen Friedrichsthal-Bildstock und Merchweiler verbinden. Darüber informierte die Pressestelle des Saar-Verkehrsministeriums.

„Mit dieser Baumaßnahme schließen wir eine weitere Lücke im saarländischen Radwegenetz und schaffen eine durchgängige Verbindung zwischen den Gemeinden Bildstock und Merchweiler“, sagte Ministerin Rehlinger, die am Montag auch den Spatenstich setzte.

Freigabe des Wegs wohl im November

Die Baukosten in Höhe von 750.000 Euro trage das Land. Voraussichtlich noch im November dieses Jahres soll den Angaben zufolge die Verkehrsfreigabe des Rad- und Gehwegs erfolgen.

Auch Errichtung von Mittelinseln

Laut Verkehrsministerium ist darüber hinaus geplant, „auch Mittelinseln an den Ortseingängen von Bildstock und Merchweiler“ zu errichten. So sollen nicht nur Radfahrerin:innen, sondern auch Personen, die zu Fuß unterwegs sind, „die Straße sicher überqueren können“.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Pressestelle des Verkehrsministeriums Saar, 14.06.2021