Premiere im Saarbrücker Wildpark: Drillinge bei den Ziegen

Zum ersten Mal sind im Saarbrücker Wildpark Ziegen-Drillinge geboren worden. Zicklein Emma hatte es am Anfang besonders schwer.
Emma (rechts) mit ihrer Mutter und den beiden Geschwistern. Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken
Emma (rechts) mit ihrer Mutter und den beiden Geschwistern. Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken

Im Saarbrücker Wildpark sind Ziegen-Drillinge zur Welt gekommen. Wie die Stadt am Mittwoch (13. April 2022) mitteilte, ist es das erste Mal, dass es im Park zu einer Dreifach-Geburt kam.

Schwerer Start für Emma

Die sei zwar problemlos verlaufen. Doch die kleine Emma hatte einen schwierigen Start ins Leben: Da die Hinterbeine des Zickleins versagten, konnte es zunächst nicht an seine mütterliche Milchmahlzeit gelangen.

Pfleger helfen junger Ziege

Tierpfleger fanden Emma stark unterkühlt auf und kümmerten sich um den Nachwuchs. Mit einer Wärmelampe wurde sie aufgewärmt, alle zwei Stunden gab es zudem Hilfe beim Trinken. Das Ziegen-Mädchen sei „nun genauso fit wie seine Geschwisterchen“, und könne sich bei seiner Mutter mit frischer Ziegenmilch versorgen, so die Angaben.

Neun junge Ziegen im Wildpark

Die Drei hatten bereits am 2. April das Licht der Welt erblickt. Am selben Wochenende kamen außerdem zwei weitere Zwillings-Pärchen zur Welt. Damit leben jetzt neun junge Zicklein im Wildpark.

Verwendete Quellen:
– Facebook-Post der Stadt Saarbrücken, 13.04.2022