Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Dienstag

Während sich die Corona-Lage im Saarland entspannt und weitere Lockerungen bevorstehen, treibt die Grasmilbe vielerorts ihr Unwesen. Derweil kam es in Völklingen wegen Schüssen zu einem SEK-Einsatz. Im „Mordfall ohne Leiche“ könnte es unterdessen eine Wende geben. Diese und weitere Nachrichten vom heutigen Dienstag (22. Juni 2021) im Überblick:

Die aktuellen Nachrichten aus dem Saarland täglich im Überblick auf SOL.DE. Symbolfoto: BeckerBredel
Die aktuellen Nachrichten aus dem Saarland täglich im Überblick auf SOL.DE. Symbolfoto: BeckerBredel

Die aktuellen Corona-Zahlen im Saarland

Im Saarland gibt es sechs neue Infektionen mit dem Coronavirus. Alle Daten auf einen Blick: Wenige neue Corona-Fälle im Saarland

Weitere Corona-Lockerungen ab Freitag

Die Saar-Landesregierung hat in der heutigen Ministerratssitzung die Corona-Verordnung angepasst. Diese tritt am 25. Juni 2021 in Kraft und erlaubt weitere Lockerungen der bisherigen Regeln. Öffnungsschritte gibt es unter anderem im Veranstaltungsbereich. Auch Prostitutionsstätten dürfen wieder öffnen. Mehr dazu: Weitere Lockerungen der Corona-Regeln im Saarland beschlossen

Überherrn ist „corona-frei“

Die aktuelle Corona-Lage in Überherrn sorgt für Freude in der Gemeinde – denn eigentlich gibt es derzeit gar keine „Corona-Lage“. Den Angaben zufolge habe man seit fast einer Woche keine Infizierten mehr. Für die Bevölkerung gibt es dennoch einen Appell. Mehr dazu: Saar-Gemeinde meldet: “Wir sind corona-frei!”

Weitere News zum Thema Corona:
Erstmals seit Oktober kein Corona-Infektionsgeschehen in Pflege- und Altenheimen im Saarland

SEK-Einsatz in Völklingen: Mann schießt auf Auto

In der Völklinger Innenstadt hat am Montagabend ein Mann auf ein Auto geschossen, das gerade an einer roten Ampel hielt. Das sorgte für einen Großeinsatz der Polizei, auch das SEK rückte an. Der Schütze wurde in einem Mehrfamilienhaus festgestellt. Mehr dazu: SEK-Einsatz in Völklingen nach Schuss auf Auto

Missglücktes Überholmanöver: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 53 Jahre alter Motorradfahrer am Sonntagnachmittag auf der B269 zwischen Alsweiler und Winterbach erlitten. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. So schilderte die Polizei den Unfall: Motorradfahrer (53) nach Überholmanöver zwischen Alsweiler und Winterbach schwer verletzt

Unfall auf der A6: Auto völlig zerstört

Ein Autofahrer hat bei Aquaplaning einen Unfall auf der A6 gebaut. Das Fahrzeug krachte in die Leitplanke. Der Fahrer hatte dabei Glück im Unglück: Während an seinem Wagen Totalschaden entstand, blieb der Mann unverletzt. Mehr dazu: Auto komplett zerstört bei Unfall auf A6

Mordprozess ohne Leiche: Gutachten soll Knochenfund von 2003 prüfen

Das Landgericht Saarbrücken will der Frage nachgehen, ob es sich bei einem 2003 in den Nordvogesenen gefundenen Toten um Peter Gregorius handelt. Das könnte die Angeklagten im Mordprozess ohne Leiche entlasten. Mehr dazu: Wurden die Knochen von Peter Gregorius doch gefunden?

Bliesmengen-Bolchen: Feuerwehr im Einsatz gegen Grasmilben 

Im Saarland häufen sich die Fälle von juckenden Bissen der Grasmilbe. Kinder sind dabei meist häufiger betroffen als Erwachsene. Die Behörden haben daher jetzt in Bliesmengen-Bolchen Spielplätze abspülen lassen. Mehr dazu: Wegen Grasmilben: Feuerwehr spült Spielplätze ab

Spitzenkandidat: Annalena Baerbock kritisiert Wahl der Grünen im Saarland

Die Personalquerelen beim Parteitag der saarländischen Grünen sind auch von Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock nicht unkommentiert geblieben. Sie äußerte deutliche Kritik. Mehr dazu: Kanzlerkandidatin Baerbock äußert deutliche Kritik an Liste der Saar-Grünen

Mehr zum Thema: Grüne im Saarland wollen gegen Kandidatenliste für Bundestag vorgehen

Rückruf bei Lidl: Blei in Fertig-Produkten 

Der Hersteller „HACO AG“ informiert aktuell über einen Warenrückruf von Fertig-Produkten, die es bei Lidl zu kaufen gab. Den Angaben zufolge sind die „in den betroffenen Produkten enthaltenen Zwiebeln mit Blei belastet“. Das könne bei Verzehr gesundheitsgefährdend sein. Mehr dazu: Gefahr durch Blei: Lidl ruft Fertig-Produkte zurück

Nicht abgesagte Termine sorgen für Wartezeiten auf Bürgerämtern

Die Bürgerämter in Saarbrücken arbeiten wieder im Vor-Corona-Pensum. Über 3.600 Termine sind jede Woche vereinbart. Das Problem: Viele davon werden nicht wahrgenommen, aber auch nicht abgesagt. So entstehen Wartezeiten. Mehr dazu: Bürgerämter in Saarbrücken ausgelastet: Wartezeiten durch nicht abgesagte Termine

Maskenpflicht im Staatstheater gelockert

Das saarländische Staatstheater hat die Maskenpflicht gelockert. Bislang mussten Besucher:innen im ganzen Gebäude stets einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die übrigen Hygiene-Vorschriften bleiben bestehen. Mehr dazu: Staatstheater in Saarbrücken lockert Maskenpflicht

Weitere Meldungen des Tages:
– Bahn reaktiviert stillgelegte Strecke zwischen Saarland und Rheinland-Pfalz
– Parkbad Überherrn öffnet im Juli unter Corona-Bedingungen
– Mehr Geld für Beschäftigte der Lebensmittelindustrie im Saarland
Starkregen sorgt für mehr als 70 Einsätze der Feuerwehr St. Ingbert

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte

Meistgelesen