Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Dienstag (9. Juni 2020)

Die Staatsanwaltschaft in Saarbrücken ermittelt derzeit wegen Nötigung gegen einen Bundespolizisten. Außerdem beschäftigt der mutmaßlich rassistisch motivierte Messer-Angriff in Burbach die Ermittler. Außerdem spielt natürlich der FCS heute im Halbfinale des DFB-Pokals. Diese und weitere Meldungen des heutigen Dienstages (9. Juni 2020) haben wir hier für euch zusammengefasst.
Der saarländische Landtag hat einen Rekordnachtragshaushalt beschlossen. 30 Jahre soll die Tilgung dauern. Diese und weitere Meldungen in den Saarland-Nachrichten vom Dienstag (9. Juni 2020) Symbolfoto: Pixabay
Der saarländische Landtag hat einen Rekordnachtragshaushalt beschlossen. 30 Jahre soll die Tilgung dauern. Diese und weitere Meldungen in den Saarland-Nachrichten vom Dienstag (9. Juni 2020) Symbolfoto: Pixabay
Der saarländische Landtag hat einen Rekordnachtragshaushalt beschlossen. 30 Jahre soll die Tilgung dauern. Diese und weitere Meldungen in den Saarland-Nachrichten vom Dienstag (9. Juni 2020) Symbolfoto: Pixabay
Der saarländische Landtag hat einen Rekordnachtragshaushalt beschlossen. 30 Jahre soll die Tilgung dauern. Diese und weitere Meldungen in den Saarland-Nachrichten vom Dienstag (9. Juni 2020) Symbolfoto: Pixabay

Das aktuelle Corona-Geschehen im Saarland

Im Saarland wurde ein Nachtragshaushalt in Rekordhöhe beschlossen. Drei Jahrzehnte soll es dauern, die Schulden wieder abzuzahlen. Diese und weitere Meldungen rund um das Corona-Geschehen im Saarland findet ihr in unserer Übersicht: „Coronavirus im Saarland: Aktuelle Nachrichten vom Dienstag (9. Juni 2020)

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Vorfällen in Saarbrücken

Zwei Vorfälle aus der vergangenen Woche beschäftigen aktuell die Staatsanwaltschaft in Saarbrücken. An der Goldenen Bremm war ein Bundespolizist gewaltsam gegen einen Franzosen vorgegangen, der sich einer Grenzkontrolle entzogen hatte: „Vorfall an Goldener Bremm: Staatsanwalt ermittelt wegen Nötigung.

Zudem laufen Ermittlungen gegen einen 24-Jährigen, der am vergangenen Samstag in Burbach aus mutmaßlich rassistischen Gründen einen Studenten aus Gabun mit einem Messer angegriffen hatte. Sowohl der Verdächtige als auch seine Verteidigung äußerten sich bislang nicht: „Messer-Attacke in Burbach: Tatverdächtiger schweigt

1. FC Saarbrücken spielt heute gegen Bayer 04 Leverkusen

Nach langem Warten ist es so weit: Der FCS tritt im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Bayer Leverkusen an. Da das Spiel ohne Zuschauer im Stadion stattfinden muss, wird es immerhin im TV und Stream übertragen – auch in vielen Kneipen in Saarbrücken. Mehr dazu: „Halbfinale in Völklingen: Alles Wichtige zum Pokalspiel des FCS gegen Bayer Leverkusen

Frau in Dudweiler von Rolltreppe geschubst 

Die Polizei in Sulzbach sucht nach Zeugen eines Vorfalls, der sich am Montag (8. Juni 2020) in der Dudo-Galerie in Dudweiler abgespielt haben soll. Ein Unbekannter stieß eine 61-Jährige eine Rolltreppe hinab: „Dudweiler: Unbekannter schubst Frau (61) von oberster Stufe einer Rolltreppe

Schwere Unfälle in Kirkel und Brebach

Im Saarland ereigneten sich am Montag zudem zwei Unfälle, bei denen Menschen zu Schaden kamen:  

– Biker bei Unfall in Kirkel schwer verletzt
– Schwerer Unfall in Brebach-Fechingen: Fahrzeug überschlägt sich 

B51 zwischen Völklingen und Luisenthal voll gesperrt

Erhebliche Verkehrsstörungen kommen auf Autofahrer zu, die in der kommenden Woche die B51 zwischen Völklingen und Luisenthal nutzen wollen. Diese wird wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Mehr dazu: „Vollsperrung der B51 zwischen Völklingen und Luisenthal wegen Sanierungsarbeiten

Älteste Frau in Merzig-Wadern verstorben

Die älteste Frau des Landkreises Merzig-Wadern ist gestorben. Sie wurde 108 Jahre alt, erlebte beide Weltkriege, den Mauerfall und zuletzt die Corona-Krise. Was Maria Latz ein so langes Leben bescherte, war ihr allerdings selbst stets ein Rätsel. Mehr dazu: „Älteste Frau aus Merzig-Wadern gestorben

Zwei Saar-Tatorte in Jubiläumsabstimmung

Aus den 50 beliebtesten Tatorten können Zuschauer derzeit ihre Favoriten wählen. Am Ende einer Woche wird der jeweilige Wunsch-Tatort dann im Ersten ausgestrahlt. Auch zwei Saarland-Tatorte sind mit im Rennen. Mehr dazu:  „Abstimmung über Wunsch-„Tatorte“ zum Jubiläum – Auch Saar-Folgen mit dabei

Exzellente Wasserqualität in sarländischen Badegewässern 

Die beiden Badeseen im Saarland wurden in einem Wassertest der Europäischen Umweltagentur EEA für „exzellent“ befunden. Untersucht wurde die Belastung der Gewässer mit potenziell schädlichen Fäkalbakterien. Mehr dazu: „EU-Bericht: Badegewässer im Saarland haben exzellente Qualität

Grippewelle im Saarland in dieser Saison vergleichsweise stark

Nicht nur das Coronavirus grassierte in diesem Frühjahr im Saarland. Vergleichsweise viele Menschen steckten sich zudem mit Influenza an. Die Zahl der Grippefälle war doppelt so hoch wie noch in der Saison 2018/19. Mehr dazu: „Grippewelle im Saarland: Doppelt so viele Erkrankungen wie im Vorjahr

Zahlreiche Bewerbungen für Landarztquote

Um die Versorgung mit Hausärzten in ländlichen Regionen zu sichern, werden an der Universität des Saarlandes Medizinstudienplätze für angehende Landärzte freigehalten. Seit Einführung der Quote haben sich bereits zahlreiche zukünftige Mediziner beworben: „112 Bewerbungen für Landarztquote im Saarland

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte