Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Montag

Weiterhin beherrscht im Saarland das Thema Corona die Nachrichtenlage. Die wichtigsten Meldungen vom heutigen Montag (1. Februar 2021) gibt es in unserer Übersicht.
Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland findet ihr wie gewohnt auf SOL.DE. Foto: Oliver Dietze/dpa
Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland findet ihr wie gewohnt auf SOL.DE. Foto: Oliver Dietze/dpa
Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland findet ihr wie gewohnt auf SOL.DE. Foto: Oliver Dietze/dpa
Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland findet ihr wie gewohnt auf SOL.DE. Foto: Oliver Dietze/dpa

28 neue Corona-Fälle im Saarland

Die Zahl der Corona-Infektionen im Saarland ist um 28 gestiegen. Das teilte das Gesundheitsministerium am Montagabend mit. Alle Zahlen: „Corona im Saarland: Aktuelle Zahl der Infizierten, Toten und Geheilten“.

Saarlouiser Polizei löst am Wochenende mehrere private Treffen auf

Am Wochenende haben Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Saarlouis fünf größere Treffen von Personengruppen beendet. Gegen die Teilnehmer:innen wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren einleitet. Mehr: „Saarlouiser Polizei löst am Wochenende mehrere private Treffen auf„.

Polizei löst Hochzeit in Merchweiler auf: trotz Corona über 20 Gäste auf Feier

Die Polizei Neunkirchen musste am Wochenende eine Hochzeitsfeier in Merchweiler auflösen. Dort hat ein Paar seine Hochzeit trotz der aktuellen Corona-Beschränkungen mit über 20 Gästen gefeiert: „Polizei löst Hochzeit in Merchweiler auf: trotz Corona über 20 Gäste auf Feier“

Corona-Mutation auch im Landkreis Saarlouis

Auch im Landkreis Saarlouis ist jetzt ein Fall einer Corona-Mutation aufgetaucht. Was bislang dazu bekannt ist: „Corona-Mutation auch im Landkreis Saarlouis„.

St. Ingberter Kita wegen Corona-Fällen geschlossen

Aufgrund eines Corona-Ausbruchs in einer St. Ingberter Kita soll die Einrichtung vorerst bis zum 9. Februar geschlossen bleiben. Die Details: „St. Ingberter Kita wegen Corona-Fällen geschlossen„.

Als „Corona-Bonus“: Feiertage am Wochenende könnten nachgeholt werden

In diesem Jahr fallen ungewöhnlich viele Feiertage auf ein Wochenende. Politiker:innen mehrerer Parteien fordern dafür jetzt einen Ausgleich an Werktagen. Das sei ein Bonus in der Corona-Pandemie. Weitere Informationen dazu: „Feiertage am Wochenende könnten nachgeholt werden„.

Weitere Nachrichten zum Thema Corona:
Biontech will 14 Millionen zusätzliche Impfdosen für Deutschland liefern
Corona lässt Bier-Absatz auf historisches Tief sinken
Bund Deutscher Karneval in Bexbach kritisiert Umzug in Thüringer Corona-Hotspot
Ab morgen werden kostenlose Schutzmasken im Saarpfalz-Kreis verteilt

Mord ohne Leiche: Prozess im Fall Gregorius startet

Im Fall des mutmaßlich getöteten Peter Gregorius startet heute der Prozess gegen zwei Männer vor dem Landgericht Saarbrücken. Ihnen wird gemeinschaftlicher Mord vorgeworfen. Ein dritter Tatverdächtiger war Anfang des Jahres tot in seiner Zelle gefunden worden. Der gesamte Artikel: „Mord ohne Leiche: Prozess im Fall Gregorius startet„.

Update: Fall Gregorius – Angeklagte schweigen vor Gericht.

Spektakulärer Unfall nahe Saar-Grenze: Straße sackt ein

Einen Erdrutsch hat es am Morgen in Kordel gegeben. Auf der K29 sackten ein Auto und ein Lkw ein. Mehr: „Spektakulärer Unfall nahe Saar-Grenze: Straße sackt ein„.

Frau unter Drogen kollidiert in Bous mit Gartenhäuschen

Bei einem Unfall in Bous ist Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstanden. Eine Frau war unter Drogeneinfluss von der Straße abgekommen und mit einem Gartenhäuschen kollidiert. Mehr: „Frau unter Drogen kollidiert in Bous mit Gartenhäuschen„.

Saar-Grubenwasser soll Lieferant von Lithium werden

Der Steinkohlebergbau in Deutschland hat viele Altlasten hinterlassen. Doch das Wasser, das aus den Zechen gepumpt werden muss, könnte in der Zukunft für die Elektromobilität nützlich sein. Im Saarland will ein Wissenschaftler Lithium aus Grubenwasser gewinnen. Der ganze Artikel: „Saar-Grubenwasser soll Lieferant von Lithium werden„.

„Center Parcs“ Bostalsee spendet Lebensmittel an bedürftige Familien in der Region

Der „Center Parcs“-Park Bostalsee hat eine größere Ladung Lebensmittel an bedürftige Familien im Raum St. Wendel gespendet. Es handelt sich dabei um Nahrungsmittel, die der Park durch die Corona-bedingte Schließung der Freizeitanlagen noch übrig hatte. Mehr unter: „Center Parcs“ Bostalsee spendet Lebensmittel an bedürftige Familien in der Region

FCS mit Personalsorgen heute gegen Halle

Neben dem gesperrten Kapitän geht der 1. FC Saarbrücken heute ohne drei weitere, wichtige Spieler beim Halleschen FC an den Start. Der Vorbericht: „FCS mit Personalsorgen heute gegen Halle„.

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte