Saarland-News: Alles Wichtige vom Mittwoch

SOL.DE hat die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Mittwoch (5. Mai 2021) hier zusammengefasst:

Aktuelle Nachrichten aus dem Saarland gibt's immer auf SOL.DE. Archivfoto aus Sulzbach:  atreyu, Sulzbach (Saar) Sulzbachtalstraße, CC BY-SA 3.0
Aktuelle Nachrichten aus dem Saarland gibt’s immer auf SOL.DE. Archivfoto aus Sulzbach: atreyu, Sulzbach (Saar) Sulzbachtalstraße, CC BY-SA 3.0

Inzidenz sinkt in allen Kreisen

Das RKI hat 176 neue Corona-Fälle im Saarland gemeldet. Die aktuellen Zahlen aus dem Bundesland und allen Landkreisen im Überblick: Inzidenz sinkt in allen Kreisen“.

Auch im Saarland: Wie durch Nachmeldungen die RKI-Zahlen verfälscht werden

Im Landkreis Neunkirchen müssten die Schulen und Kitas eigentlich geschlossen sein, da die Sieben-Tage-Inzidenz drei Tage hintereinander über 165 lag. Auch im Landkreis Saarlouis müssten verschärfte Regelungen für den Einzelhandel gelten. Doch ein Verzug bei den Corona-Meldungen sorgt für „verfälschte“ RKI-Zahlen und verhindert damit entsprechende Regelschärfungen: „Auch im Saarland: Wie durch Nachmeldungen die RKI-Zahlen verfälscht werden“.

Saarland plant Sonder-Impfungen in sozialen Brennpunkten

In sozialen Brennpunkten soll es bald Sonder-Impfungen gegen das Coronavirus geben. Das Gesundheitsministerium kündigte außerdem eine neue Funktion im Termin-Buchungsportal an. Mehr: „Saarland plant Sonder-Impfungen in sozialen Brennpunkten“.

Weitere Fälle an Schulen und Kita im Kreis Saarlouis

Das Gesundheitsamt des Landkreises Saarlouis hat erneut über Corona-Neuinfektionen an mehreren Schulen und einer Kita informiert. Welche Einrichtungen betroffen sind, gibt es hier zum Nachzulesen: „Weitere Fälle an Schulen und Kita im Kreis Saarlouis“.

Wer zu den Geimpften und Genesenen zählt und wie geschützt sie wirklich sind

Im Saarland müssen Geimpfte und Genesene keinen negativen Corona-Test mehr vorlegen, wenn sie beispielsweise den Einzelhandel oder den Friseursalon besuchen wollen. Wer zu diesen Gruppen zählt und wie geschützt sie wirklich sind: „Wer zu den Geimpften und Genesenen zählt und wie geschützt sie wirklich sind“.

Regierung setzt Testpflicht für Grenzpendler:innen aus

Die Landesregierung hat Erleichterungen für die Grenzregion beschlossen. Hintergrund ist der Wegfall der Einstufung der französischen Region Moselle als Virusvariantengebiet. Was das für Grenzgänger:innen bedeutet: „Regierung setzt Testpflicht für Grenzpendler:innen aus“.

Laschet im Saarland beliebt – doch Baerbock liegt vor ihm

Könnten die Saarländer:innen den oder die Kanzler:in direkt wählen, würden sie sich am ehesten für Annalena Baerbock entscheiden. Armin Laschet liegt knapp dahinter. Mehr: „Laschet im Saarland beliebt – doch Baerbock liegt vor ihm“.

Neue Förderung für private Regenwasserprojekte mit neun Millionen Euro

Im Rahmen der Förderungsaktion „Wasserzeichen“ sollen im Saarland künftig nicht nur Gemeinden und Kommunen profitieren, sondern auch die Bürger:innen hierzulande. Dafür stellt das Bundesland neun Millionen Euro zur Verfügung. Gefördert werden sollen private Regenwasserprojekte. Das sind die Möglichkeiten: „Neue Förderung für private Regenwasserprojekte mit neun Millionen Euro“.

19-Jähriger fährt Polizisten in Völklingen an

Am gestrigen Dienstag (4. Mai 2021) hat ein 19-Jähriger einen Polizeibeamten in Völklingen mit einem Roller angefahren, als dieser ihn kontrollieren wollte. Der 19-Jährige stand unter Drogen und hatte noch so einiges auf dem Kerbholz, wie die Polizei feststellen musste: 19-Jähriger fährt Polizisten in Völklingen an

Schlachtabfälle, Altöl-Fass und Auto illegal in Ensdorf entsorgt

Die Gemeinde Ensdorf hat über wilde Müllablagerungen in der Nähe des Kraftwerksgeländes informiert. Unter anderem wurden dort Schlachtabfälle entsorgt. Jetzt bittet die Gemeinde um Hinweise zu den Vorfällen: „Schlachtabfälle, Altöl-Fass und Auto illegal in Ensdorf entsorgt“.

Nied in Rehlingen-Siersburg soll wieder Badegewässer werden

Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg plant, das Baden in der Nied wieder offiziell zu ermöglichen. Entsprechend definierte Badestellen könnten im Herbst vorliegen. Dafür müssen allerdings bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein: „Nied in Rehlingen-Siersburg soll wieder Badegewässer werden“.

Polizei kontrolliert heute alles rund ums Rad

Im Rahmen eines Aktionstags will die saarländische Polizei am Mittwoch für Sicherheit im Radverkehr sorgen. Dazu soll es Kontroll- und Präventionsmaßnahmen geben: „Saarlandweit: Polizei kontrolliert heute alles rund ums Rad“.

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte
– Foto: atreyu, Sulzbach (Saar) Sulzbachtalstraße, CC BY-SA 3.0