Unter Alkoholeinfluss: 48-Jähriger bei Verkehrsunfall in Völklingen schwer verletzt

Am gestrigen Samstag (23. Februar) kam es in Völklingen zu einem Unfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.
Der Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Pixabay
Der Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Pixabay
Der Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Pixabay
Der Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Pixabay

Am frühen Freitagmorgen fuhr ein 48-jähriger Mann aus Rehlingen mit seinem Wagen auf der B51 von Bous kommend in Richtung Völklingen.

Da er alkoholisiert war, kam der Fahrer, der alleine in dem PKW unterwegs war, in einer langen Linkskurve mit den Reifen von der Fahrbahn ab auf den Grünstreifen. Als er versuchte gegenzulenken, verlor er die Kontrolle über das Auto. Er fuhr eine Böschung hinauf und drehte sich um 90°. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug mehrfach über die Längsachse und prallte schließlich in einen Baumstumpf, bis es auf der Beifahrerseite liegen blieb.

Ersthelfer befreiten den Fahrer aus seinem Wagen. Er wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Da bei Aufnahme des Unfalls festgestellt wurde, dass er unter alkoholischer Beeinflussung stand, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein entzogen.