Viele Freibäder im Saarland sind startklar – doch wann darf geöffnet werden?

Zahlreiche Freibäder im Saarland stehen für die Saison 2021 schon in den Startlöchern. In der Theorie könnte der Betrieb somit bald starten. Doch ab wann dürfen die Bäder hierzulande öffnen?

Viele Freibäder im Saarland startklar

Viele Freibäder im Saarland sind für diese Saison startklar. Wie aus einem „SR“-Bericht hervorgeht, haben unter anderem die Freibäder in Kirkel-Neuhäusel, Friedrichsthal, Mettlach, Ottweiler, Riegelsberg, Völklingen und Quierschied schon ihre Vorbereitungen abgeschlossen. Betriebsbereit sei man etwa ebenso im Sonnenbad Saarlouis-Steinrausch und dem Naturbad Heilborn in Merzig, heißt es im Rundfunk-Bericht.

Wann darf geöffnet werden?

Die entscheidende Frage ist somit: Wann darf wieder geöffnet werden? Dazu hat der „SR“ eine Antwort von Regierungssprecher Alexander Zeyer erhalten. Grundsätzlich gilt: im Rahmen des Saarland-Modells seien entsprechende Öffnungsschritte geplant. „Dazu müssen die Sieben-Tage-Inzidenzen in den jeweiligen Landkreisen zunächst auf einem stabilen Niveau unter 100 liegen“, wird Zeyer zitiert. Den Angaben des Sprechers zufolge werde sich die Landesregierung zeitnah mit konkreten Bedingungen für weitere Öffnungsschritte befassen.

Verwendete Quellen:
– Saarländischer Rundfunk

Meistgelesen