Wadgassen: Drei Männer fesseln Seniorin (81) und klauen Schmuck sowie Bargeld

In Wadgassen hat sich am gestrigen Sonntag (9. Mai 2021) ein Raubdelikt ereignet. Dabei überfielen drei unbekannte Männer ein 81 Jahre alte Frau und erbeuteten Schmuck sowie Bargeld im fünfstelligen Bereich.

Trio dringt in Wohnung ein

Gegen 08.45 Uhr hat sich am Sonntag ein Trio gewaltsam Zugang zum Haus einer 81-Jährigen in Wadgassen verschafft. Wie die Polizei mitteilte, bedrohte einer der Männer das Opfer mit einem Schraubenzieher. Die anderen beiden Täter durchsuchten derweil die Wohnung der Frau.

Seniorin gefesselt und ausgeraubt

„Nachdem die Männer Bargeld und Schmuck im fünfstelligen Euro-Bereich gefunden hatten, fesselten sie die Dame und legten ihr Telefon lahm, um das Absetzen eines Notrufs zu verhindern“, hieß es. Anschließend flüchteten die Räuber mit einem schwarzen „7er BMW“ (Kennzeichenfragment „ES“) in Richtung Überherrn, so die Polizei.

Polizei bittet um Hinweise

Die Täter waren nach Angaben der Zeugin dunkel gekleidet und maskiert gewesen. Einer der drei soll zudem „auffallend korpulent“ sein. „Trotz umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen gelang den Tätern die Flucht„, teilten die Beamt:innen mit. Nun wird um Hinweise gebeten.

Wer etwas gesehen hat, soll sich beim Kriminaldauerdienst in Saarbrücken melden, Tel. (0681)962-2133.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Saarlouis, 10.05.2021

Meistgelesen