Saarbrücken: Unbekleideter Toter in der Saar entdeckt

Einsatz an der Malstatter Brücke in Saarbrücken: Am Montag (01. Juli 2019) zogen Einsatzkräfte hier eine männliche Leiche aus der Saar. Die Todesumstände des bisher Unbekannten müssen noch geklärt werden.
In Höhe des Leinpfads in Saarbrücken zogen Einsatzkräfte am Montag einen Toten aus der Saar. Archivfoto: BeckerBredel
In Höhe des Leinpfads in Saarbrücken zogen Einsatzkräfte am Montag einen Toten aus der Saar. Archivfoto: BeckerBredel
In Höhe des Leinpfads in Saarbrücken zogen Einsatzkräfte am Montag einen Toten aus der Saar. Archivfoto: BeckerBredel
In Höhe des Leinpfads in Saarbrücken zogen Einsatzkräfte am Montag einen Toten aus der Saar. Archivfoto: BeckerBredel

Gegen 07.15 Uhr bemerkten Passanten, wie ein lebloser Körper in der Saar trieb. Daraufhin alarmierten sie die Polizei. Im Bereich der Malstatter Brücke konnten die Einsatzkräfte dann tatsächlich eine Person feststellen – und zogen schließlich einen toten Mann aus der Saar. Dabei auffällig: Dieser war völlig unbekleidet. Das bestätigte die Polizei auf SOL.DE-Nachfrage.

Die genauen Umstände des Vorfalls sind noch völlig unklar, heißt es. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Unter anderem soll eine Obduktion nun weitere Erkenntnisse über das Ableben hervorbringen. Darüber hinaus gilt es zu klären, wer der Tote denn überhaupt ist.

Ausführlicher Bericht folgt; wir halten euch auf dem Laufenden.

Verwendete Quellen:
• Eigene Recherche