Saarländer sahnt bei Eurojackpot ab

Das kann man einen schönen Start in die Sommerferien nennen. Ein Tipper aus dem Landkreis Neunkirchen hat vergangenen Freitag (23.
Foto: saartoto.de.
Foto: saartoto.de.
Foto: saartoto.de.
Foto: saartoto.de.

Das kann man einen schönen Start in die Sommerferien nennen. Ein Tipper aus dem Landkreis Neunkirchen hat vergangenen Freitag (23. Juni 2017) exakt 531.211,90 Euro bei der europäischen Lotterie Eurojackpot gewonnen.

Er hatte laut Angaben von Saartoto zuvor zehn Reihen für 20,25 Euro gespielt. Eine davon enthielt demnach die Gewinnerzahlen 6-14-9-27-25 und die Eurozahl 2. Damit hat er die Gewinnklasse 2 getroffen. Der Jackpot wurde nicht geknackt, am nächsten Freitag beträgt er 37 Millionen Euro.

Dieses Jahr gewann bereits ein Glückspilz aus dem Landkreis St. Wendel 300.000 Euro beoim Eurojackpot; in der Lotterie Super 6 konnte sich ein Tipper aus dem Landkreis Saarlouis über 10.000 Euro freuen.