Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Donnerstag

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Donnerstag (1. Juli 2021) findet ihr in unserer aktuellen News-Übersicht:

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Donnerstag (1. Juli 2021) gibt es auf SOL.DE. Foto: BeckerBredel
Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Donnerstag (1. Juli 2021) gibt es auf SOL.DE. Foto: BeckerBredel

Corona-Zahlen für das Saarland vom Donnerstag (1. Juli 2021)

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat insgesamt 14 Corona-Neuinfektionen im Saarland gemeldet. Die jüngsten Daten vom heutigen Donnerstag (1. Juli 2021) findet ihr hier in der Übersicht: „Corona im Saarland aktuell: Inzidenz in Landkreisen und RKI-Zahlen heute (1. Juli 2021)„.

Mehr Einreise- und Quarantänekontrollen zur Ferienzeit

In den Sommermonaten will Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) keine stationären Grenzkontrollen zur Eindämmung der Corona-Pandemie einführen. Die Kontrollen an Flughäfen durch die Bundespolizei und die Überwachung von Quarantäne-Verpflichtungen durch die Gesundheitsämter sollen seinen Angaben zufolge jedoch verstärkt werden: „Mehr Einreise- und Quarantänekontrollen zur Ferienzeit„.

Weitere Nachrichten zum Thema Corona:
Nach Streit um Corona-Zwangsquarantäne: Negativ getestete Jugendliche verlassen Mallorca
Weitere Corona-Lockerungen für Tageseinrichtungen im Saarland angekündigt

ÖPNV im Saarland jetzt günstiger

Am heutigen Donnerstag (1. Juli 2021) beginnt im Saarland die Tarifreform des ÖPNV. Dann wird das Fahren mit Bus und Bahn für viele günstiger. Auch neue Abos werden angeboten: „ÖPNV im Saarland jetzt günstiger„.

Hunderte Jobs gerettet: „Dillinger“ verzichtet auf großen Stellenabbau im Saarland

Der Stahlkonzern Dillinger verzichtet auf die Auslagerung von 450 Arbeitsplätzen. Im Gegenzug erwartet das Unternehmen aber auch mehr Flexibilität von seiner Belegschaft. Wie das im Detail aussehen soll: „Hunderte Jobs gerettet: ‚Dillinger‘ verzichtet auf großen Stellenabbau im Saarland„.

Saarbrücken: Weiter Ärger um gesunkenes Shisha-Schiff

Das im Februar gesunkene Shisha-Schiff liegt derzeit noch immer tief mit Schlagseite in der Saar. Jetzt hat sich auch Ulrich Commerçon (SPD) – deutlich – zu Wort gemeldet. Derweil macht das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Druck. Weitere Informationen: „Saarbrücken: Weiter Ärger um gesunkenes Shisha-Schiff„.

Blutüberströmter Mann (38) an Tennisanlage in Riegelsberg aufgefunden

An der Tennisanlage in Riegelsberg ist ein der Polizei zufolge blutüberströmter Mann aufgefunden worden. Über die Hintergründe seiner Verletzung wird derzeit noch gerätselt – nicht zuletzt aufgrund der Aussage des 38-Jährigen selbst. Der Artikel: „Blutüberströmter Mann (38) an Tennisanlage in Riegelsberg aufgefunden„.

Überherrner Polizei fahndet nach dunkelrotem Pick-Up

Die Polizeiinspektion Saarlouis bittet aktuell um Hinweise zu einem flüchtigen dunkelroten Pick-Up. Der unbekannte Fahrer des Wagens soll sich nach einem Unfall auf der B269 unerlaubt von der Örtlichkeit entfernt haben. Mehr: „Flucht nach Unfall auf B269: Überherrner Polizei fahndet nach dunkelrotem Pick-Up„.

Weitere Blaulicht-Meldungen:
Mindestens 10.000 Euro Schaden bei Unfall in Bexbach – Lkw beschädigt vier Autos
Verdacht auf Brandstiftung an Christuskirche in Homburg-Schwarzenbach
Schlägerei in Saarbrücken: Unbekannter verletzt Mann schwer
Motorradfahrer erleidet schwere Verletzungen bei Unfall auf L133 in Richtung Berschweiler
Ungewöhnlicher Einsatz: Feuerwehr Merzig rettet Entenküken

Fortan Typisierung im Impfzentrum Saarbrücken möglich

Im Impfzentrum Saarbrücken ist das Typisierungsangebot der Stefan-Morsch-Stiftung gestartet. Ab sofort können sich jeden Samstag gesunde Erwachsene zwischen 18 und 40 Jahren für eine Stammzellenspende registrieren lassen. Diese kann das Leben von Blutkrebspatient:innen retten. Weitere Informationen: „Fortan Typisierung im Impfzentrum Saarbrücken möglich: So könnt ihr Leben retten„.

Das ändert sich im Juli

[legacy_code][/legacy_code]

Tierheime im Saarland derzeit mit Katzen überfüllt

Aktuell gibt es in den Tierheimen im Saarland eine Überfüllung mit Katzen. Diesen Sommer sei die Lage besonders angespannt. Vermutet werden diese Gründe: „Tierheime im Saarland derzeit mit Katzen überfüllt„.

Picknick-Konzerte: Rammstein-Tribute „Stahlzeit“ kommt nach Losheim

Fans gepflegter Metal-Musik aufgepasst: „Stahlzeit“, eine Rammstein-Tribute-Band, kommt im August nach Losheim. Der Auftritt findet im Rahmen der Eventreihe der Picknick-Konzerte statt. Mehr: „Picknick-Konzerte: Rammstein-Tribute ‚Stahlzeit‘ kommt nach Losheim„.

Weiter kein Sommerwetter im Saarland

Das Wetter im Saarland bleibt auch im Juli zunächst wechselhaft und kühl. Die Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für die kommenden Tage: „Weiter kein Sommerwetter im Saarland: Die Aussichten für die kommenden Tage„.

Aktuelle Warnung vor Glassplittern in Käse-Dips

Das Online-Portal „Lebensmittelwarnung.de“ warnt aktuell vor möglichen Glassplittern in Käse-Dips. Diese Produkte sind betroffen: „Aktuelle Warnung vor Glassplittern in Käse-Dips„.

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte