Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Freitag

An der deutsch-französischen Grenze soll ein Corona-Testzentrum für Pendler:innen gebaut werden. Die künftige Maskenpflicht in Autos sorgt für Verwirrung. Die Polizei ermittelt wegen organisierter Schwarzarbeit. Diese und weitere Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Freitag (19. Februar 2021) findet ihr in unserer News-Übersicht:

Die aktuellen Corona-Zahlen im Saarland 

Das saarländische Gesundheitsministerium hat 114 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Hier die aktuellen Zahlen aus dem Saarland im Überblick: Die aktuellen Corona-Zahlen im Saarland 

Bislang 180 Corona-Mutationsfälle im Saarland festgestellt

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums vom Donnerstagnachmittag sind im Saarland bisher 180 Mutationsfälle des Coronavirus aufgetreten. 154 Mal handele es sich dabei um die britische Variante, in 26 Fällen liegen Mutationen aus Südafrika vor. Eine Aufschlüsselung nach Landkreisen findet ihr unter: Bislang 180 Corona-Mutationsfälle im Saarland festgestellt

Bachmann gibt Fehler nach Aufregung um geplatzte Impftermine zu

Im Gesundheitsausschuss des saarländischen Landtags hat Ministerin Bachmann heute Kommunikationsfehler eingeräumt. Sie hatte Ärzt:innen, die nicht zu einem Sonder-Impftermin erschienen waren, als „unsolidarisch“ bezeichnet. Das tue ihr leid: Bachmann gibt Fehler nach Aufregung um geplatzte Impftermine zu

Testzentrum für Pendler:innen an französischer Grenze geplant

An der deutsch-französischen Grenze soll ein Corona-Testzentrum für Pendler:innen gebaut werden. Das Saarland will Grenzgänger:innen zudem in Unternehmen flächendeckend gegen das Virus testen lassen. Mehr unter: Testzentrum für Pendler:innen an französischer Grenze geplant

Verwirrung um Maskenpflicht im Auto: Wer jetzt Mundschutz tragen muss und wer nicht

Im Saarland gibt es ab Montag eine Maskenpflicht im Auto. Wann genau Mundschutz getragen werden muss, hat seit der Ankündigung für Verwirrung gesorgt. Wir spielen einige Szenarien durch: Verwirrung um Maskenpflicht im Auto: Wer jetzt Mundschutz tragen muss und wer nicht

Autofahrer attackiert Müllabfuhr in Saarbrücken

In Saarbrücken ist ein Arbeiter der Müllabfuhr am Donnerstag von einem ungeduldigen Autofahrer angegriffen worden. Laut Angaben der Pressestelle der Landeshauptstadt soll der Angreifer den Müllwerker im Anschluss an die Attacke dann sogar noch leicht mit seinem Fahrzeug gestreift haben. Mehr zu dem Vorfall unter: Autofahrer attackiert Müllabfuhr in Saarbrücken

Polizei ermittelt wegen organisierter Schwarzarbeit

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen organisierter Schwarzarbeit haben Einsatzkräfte der Polizei kürzlich über 30 Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht – darunter auch Objekte im Saarland. Gegen drei Beschuldigte wurden Haftbefehle vollstreckt: Polizei ermittelt wegen organisierter Schwarzarbeit – Razzia auch im Saarland

Bewaffneter überfällt „Netto“ in Fechingen

Ein Maskierter mit Waffe hat am Donnerstag (18. Februar 2021) eine „Netto“-Filiale im Saarbrücker Stadtteil Fechingen überfallen: Bewaffneter überfällt „Netto“ in Fechingen

Weitere Blaulichtmeldungen:
Völklingen: Unbekannte Personen bedrohen Frau (54) mit Axt und erbeuten Handy
Geklaute Motorsäge auf eBay entdeckt – Polizei durchsucht Wohnung in Burbach

Nächstes FCS-Spiel findet in Völklingen statt

Nicht etwa im heimischen Ludwigsparkstadion in Saarbrücken, sondern im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen trifft der FCS am Samstag (20. Februar 2021) auf den TSV 1860 München. Den Antrag auf eine Verlegung hatten die Saarbrücker gestellt. Der Grund dafür: Nächstes FCS-Spiel findet in Völklingen statt

Wetter im Saarland: 18 Grad und Sonne erwartet

Die Menschen im Saarland können sich am Wochenende auf milde Temperaturen und Sonne einstellen. Laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes wird es sogar bis zu 18 Grad warm: Wetter im Saarland: 18 Grad und Sonne erwartet

Darin ist das Saarland Spitzenreiter – Wohnen, Wetter, Weltrekorde und mehr

Das Saarland ist zwar das kleinste Flächenland Deutschlands. Doch „Großes entsteht immer im Kleinen“, so das Motto hierzulande. Wir verraten euch, in welchen Fällen das Saarland im bundesweiten Vergleich Spitzenreiter ist:

[legacy_code][/legacy_code]

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte