Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Montag

Im Saarland hat es weitere Neuinfektionen mit dem Coronavirus in einem Seniorenheim gegeben. Am verkaufsoffenen Sonntag allerdings konnten keine Verstöße festgestellt werden. Alle Meldungen vom heutigen Montag (30. November 2020) im Überblick:
Verkaufsoffene Sonntage im Saarland und in der Region
Verkaufsoffene Sonntage im Saarland und in der Region. Foto: BeckerBredel
Verkaufsoffene Sonntage im Saarland und in der Region
Verkaufsoffene Sonntage im Saarland und in der Region. Foto: BeckerBredel

Corona-Ausbruch in Seniorenheim in Homburg

In einem Seniorenheim in Homburg wurden in der vergangenen Woche 16 Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet. Die Zahl hat sich nach einer Testung am Wochenende deutlich erhöht. 46 Bewohner sind infiziert. Mehr dazu: Homburg: 53 Corona-Fälle in Seniorenheim

Keine größeren Verstöße am verkaufsoffenen Sonntag

In mehreren Städten im Saarland fand gestern (29. November 2020) ein verkaufsoffener Sonntag statt. Unter anderem in Neunkirchen und Saarbrücken waren die Geschäfte geöffnet. Größere Verstöße gegen Corona-Vorschriften konnten nicht festgestellt werden. Mehr dazu: Verkaufsoffener Sonntag im Saarland: Polizei stellt keine größeren Verstöße fest

Globus-Mitarbeiter:innen erhalten Corona-Prämien

Mitarbeiter:innen von Globus haben erneut eine Corona-Prämie erhalten. Das Unternehmen zahlte allen Angestellten je 500 Euro Zulage. Auch Student:innen und Praktikant:innen erhielten einen Bonus. Mehr dazu: Globus-Fachmärkte zahlen erneut Corona-Prämie aus – Polizei im Saarland sucht diesen Mann

Weitere Meldungen rund um das Corona-Geschehen:
– Hälfte der Saarländer:innen will sich gegen das Coronavirus impfen lassen
– Corona-Fall in Kloster: Benediktinerabtei Tholey geschlossen 
– Poststelle der Saar-Uni nach Corona-Fall geschlossen 
– Tobias Hans sagt Neujahrsempfang wegen Corona ab
– Saarländisches Impfzentrum Ost sucht Personal 
– Gewerkschaft der Polizei Saar mahnt Einhaltung der Corona-Verordnung an 
– Merkel kritisiert Pläne zu Hotelöffnungen über Weihnachten 
Arbeitnehmer im Homeoffice sollen Corona-Geld bekommen

Krankenhaus in Lebach wird weitergeführt

Das Krankenhaus in Lebach wird entgegen ursprünglicher Schließungspläne weitergeführt. Das teilte die „Cusanus Trägergesellschaft Trier (CTT)“ der saarländischen Landesregierung sowie dem Landkreis Saarlouis am heutigen Montag (30. November 2020) mit. Gesundheitsministerin Bachmann zeigte sich erleichtert. Ausführliche Informationen unter: „Krankenhaus in Lebach wird weitergeführt“.

Polizei sucht Einbrecher mit Phantombild: Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei im Saarland fahndet mit einem Foto und einem Phantombild nach einem Einbrecher. Der Unbekannte war im Oktober in ein Mehrfamilienhaus in Alt-Saarbrücken eingedrungen. Mehr dazu: Polizei im Saarland sucht diesen Mann

Rattengift ausgestreut: Labrador frisst Köder in Beckingen-Honzrath

Unbekannte haben in Beckingen-Honzrath Rattengift ausgestreut. Ein Labrador hatte dieses beim Spazierengehen gefressen. Der Notdienst konnte den Hund jedoch retten. Mehr dazu: Unbekannte Person legt in Beckingen Giftköder aus – Notdienst rettet Labrador das Leben

Handgranate zwischen Gersheim und Medelsheim gefunden

Ein Spaziergänger hat am Samstag zwischen Gersheim und Medelsheim einen Sprengkörper gefunden. Die Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Abend von der Polizei entschärft. Mehr dazu: Granate zwischen Gersheim und Medelsheim entschärft – Vollsperrung der L102

Weitere Blaulicht-Meldungen:
– Nach Tankbetrug in Schmelz: Verdächtige liefern sich lange Verfolgungsjagd mit der Polizei 

Schnee im Saarland: DWD warnt vor Glätte

In der Nacht von Montag auf Dienstag (30. November – 1. Dezember 2020) könnte es im Saarland schneien. Bis zu 3 Zentimeter Neuschnee könnten fallen. Meteorologen warnen vor glatten Straßen. Mehr dazu: Warnung vor Schnee und Glätte im Saarland

Erneuter Prozess gegen Homburger OB Schneidewind 

Der aktuell suspendierte Oberbürgermeister von Homburg steht ab heute erneut vor Gericht. Der Bundesgerichtshof hatte ein Urteil von 15 Monaten Haft im Februar aufgehoben. Schneidewind wird eine kostspielige Detektivaffäre vorgeworfen. Mehr dazu: Untreue-Prozess gegen suspendierten Homburger OB Schneidewind wird neu aufgerollt

Christian Jung (SPD) wird neuer Bürgermeister von Friedrichsthal

In Friedrichsthal hat der SPD-Politiker Christian Jung die Bürgermeisterwahl gewonnen. Er erzielte rund 63 Prozent der Stimmen. Im Amt will er unter anderem die Parks aufwerten. Mehr dazu: Christian Jung gewinnt Bürgermeister-Wahl in Friedrichsthal

Verwendete Quellen:
– eigene Artikel