Saarstahl spendet 2.000 Euro an Tafel in Völklingen

Die Diakonie Saar plant im kommenden Jahr einen neuen Kühltransporter für die Tafel in Völklingen zu beschaffen. Dabei hilft eine Spende von Saarstahl.

Juliane Wernet, Kommunikation Saarstahl, überreicht den Spendenscheck an Claudia Rebmann, Bereichsleitung Diakonie Saar, und den Koordinator der Völklinger Tafel, Rainer Daschmann. (v.l.n.r.) Foto: Nicole Munninger, SHS – Stahl-Holding-Saar
Juliane Wernet, Kommunikation Saarstahl, überreicht den Spendenscheck an Claudia Rebmann, Bereichsleitung Diakonie Saar, und den Koordinator der Völklinger Tafel, Rainer Daschmann. (v.l.n.r.) Foto: Nicole Munninger, SHS – Stahl-Holding-Saar

Die Saarstahl AG unterstützt die Völklinger Tafel mit einer großzügigen Weihnachtsspende bei der Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeugs. Das Unternehmen spendete 2.000 Euro. Es gelte, „in einer Zeit, in der Distanz notwendig ist, soziale Nähe zu zeigen“, so die Leiterin Kommunikation Ute Engel. 

Kühlfahrzeug für Tafel in Völklingen essenziell

Das neue Kühlmobil ist nötig, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. „Wenn das bisherige Fahrzeug ausfallen würde, könnte die Tafel aufgrund der Hygienebestimmungen von heute auf morgen keine gekühlten Produkte mehr bei den Geschäften abholen“, erklärt Claudia Rebmann, Bereichsleiterin der Abteilung Bildung und Soziale Teilhabe. Für den Beitrag zur Finanzierung sei die Diakonie der Saarstahl AG sehr dankbar. 

1.200 Bedürftige mit Lebensmitteln versorgt

Derzeit versorgt die Völklinger Tafel jeden Monat etwa 1.200 Menschen, die nur über ein geringes Einkommen verfügen, mit Lebensmitteln. Die Ausgabe findet im Zuge der Corona-Regeln aktuell im Hof statt. Kunden über 60 Jahren von Großrosseln bis Püttlingen können außerdem beliefert werden. Der Dienst wurde mit der Unterstützung von Aktion Mensch eingerichtet. 

Die Tafel Völklingen ist in diesem Jahr auch am Dienstag, dem 29. Dezember von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr für registrierte Kundinnen und Kunden geöffnet. Fertig gepackte Tüten stehen dann zur Abholung bereit. 

Diakonie Saar bietet nachhaltige Unterstützung an

Die Diakonie Saar bemüht sich darüber hinaus, Bedürftigen „nachhaltig zu helfen„. Im Haus der Diakonie wird Unterstützung von Sozial- und Schuldnerberatung bis zur Wohnungslosenhilfe angeboten. Das Ziel: Menschen neue Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben eröffnen und Lebens- wie Sozialräume mitgestalten. 

Träger der Diakonie Saar sind die evangelischen Kirchenkreise Saar-Ost und SaarWest. Die Projekte und Einrichtungen können über Spenden unterstützt werden:

Vereinigte Volksbank eG
IBAN DE76590920007171710000
BIC GENODE51SB2

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA