SEK-Einsätze in Nalbach und Schwalbach: Zwei Personen festgenommen

Am gestrigen Donnerstag (27. August 2020) haben sich in Nalbach und Schwalbach SEK-Einsätze gegen das organisierte Verbrechen gerichtet. Zwei Personen wurden dabei festgenommen.
Hier zu sehen: einer der Festgenommenen. Foto: BeckerBredel
Hier zu sehen: einer der Festgenommenen. Foto: BeckerBredel
Hier zu sehen: einer der Festgenommenen. Foto: BeckerBredel
Hier zu sehen: einer der Festgenommenen. Foto: BeckerBredel

Es soll um Drogengeschäfte und viel Geld gehen: Fahnder im Saarland ermitteln schon seit Monaten gegen mehrere Personen. Nun wurden in Nalbach sowie Schwalbach gezielt zwei Haftbefehle gegen einen 45 Jahre alten Mann und einen 25-Jährigen vollstreckt. Die Maßnahmen leitete die Abteilung Organisierte Kriminalität bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken. 

Zwei Festnahmen

Einsatzkräfte nahmen in Schwalbach einen 45 Jahren alten Mann fest. Zeitgleich stürmte das SEK in Nalbach eine Wohnung. Dort wiederum kam es zur Festnahme eines 25-Jährigen.

Ein Nachbar soll gesagt haben: „Hier im Ort hat man sich schon gewundert, wo er das Geld für seine teuren Autos herhat“. Die Vermutung der Ermittler: Drogengeschäfte. Bei den Wohnungsdurchsuchungen wurden hohe Bargeldbeträge und geringe Mengen Rauschgift sichergestellt.

Am heutigen Freitag werden die Festgenommenen dem Haftrichter beim Amtsgericht Saarbrücken vorgeführt.

Verwendete Quellen:
– Pressedienst BeckerBredel