Sperrung der Stadtautobahn: Enormes Verkehrsaufkommen in Saarbrücken

Wegen der Sperrung der A620 staut sich nicht nur der Verkehr auf der Autobahn. Auch auf der Hochwasserumfahrung der Stadtautobahn dauert es für Autofahrer deutlich länger als sonst. Das Verkehrsaufkommen in der Innenstadt ist enorm.
Hohes Verkehrsaufkommen in der Saarbrücker Innenstadt ist die Folge der Sperrung der Stadtautobahn (hier links im Bild). Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk
Hohes Verkehrsaufkommen in der Saarbrücker Innenstadt ist die Folge der Sperrung der Stadtautobahn (hier links im Bild). Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk
Hohes Verkehrsaufkommen in der Saarbrücker Innenstadt ist die Folge der Sperrung der Stadtautobahn (hier links im Bild). Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk
Hohes Verkehrsaufkommen in der Saarbrücker Innenstadt ist die Folge der Sperrung der Stadtautobahn (hier links im Bild). Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk

Die Sperrung der Saarbrücker Stadtautobahn wird auch im heutigen Feierabendverkehr und vermutlich am Mittwochmorgen (5. Februar 2020) zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in der Landeshauptstadt führen.

Schon am Dienstagmorgen staute sich der Verkehr in beide Fahrtrichtungen der A620. Stellenweise gab es hier Verzögerungen von 60 Minuten.

Staus auch auf Hochwasserumfahrung

Auch auf der Hochwasserumfahrung über die Franz-Josef-Röder-Straße und die Saaruferstraße dauerte es deutlich länger als sonst. Laut Polizei missachteten manche Fahrer hier Abbiege-Verbote. Das war neben dem hohen Verkehrskommen in der Innenstadt ein weiterer Faktor, der zu Verzögerungen führte.

Zwar beruhigte sich die Lage im Laufe des Vormittags und des frühen Nachmittags. Doch: Rollen viele Autos am Dienstagnachmittag mit ihren Fahrern in den Feierabend, verstopfen sich die Straßen wieder – und es dauert deutlich länger.

Wann ist die Sperrung der A620 vorüber?

Das Hochwassermeldezentrum (HMZ) geht aktuell davon aus, dass der Pegel der Saar am späten Mittwochvormittag die kritische Marke von 3,80 Metern unterschritten haben wird. Doch dann kann die Sperrung der Stadtautobahn nicht direkt wieder aufgehoben werden. Der Landesbetrieb für Straßenbau muss die Strecke anschließend reinigen und spülen. Wie die „SZ“ berichtet, wird das mindestens drei Stunden dauern.

Alle Entwicklungen in unserem Live-Blog

 

Damit müssen Autofahrer darauf hoffen, dass zumindest im Feierabendverkehr am Mittwoch die Autobahn wieder frei ist – und die Fahrzeuge wie gewohnt rollen können.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– Hochwassermeldezentrum: Wasserstandsvorhersage
– Saarbrücker Zeitung