St. Ingbert: Mann greift Ex-Lebensgefährtin auf Parkplatz an

Vor einem Schnellrestaurant in der St. Ingberter Südstraße attackierte am Freitag (2. November 2018) ein 54-Jähriger seine ehemalige Partnerin (52). Die Frau wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

In St. Ingbert fuhr am Freitag eine 52-jährige Frau gerade mit ihrem Auto auf den Parkplatz eines Schnellrestaurants, als plötzlich ihr Ex-Lebensgefährte auftauchte. Mit seinem Auto, schreibt die Polizei, zwang er die Frau dazu, anzuhalten.

Hierbei fuhr er auf ihren Wagen zu und stellte sich frontal zum Fahrzeug der 52-Jährigen. Anschließend stieg der Mann aus seinem Auto aus und versuchte, die Fahrertür der Frau zu öffnen. Da dies nicht gelang, trommelte er so lange gegen die Scheibe des Pkw, bis die Frau diese ein wenig öffnete.

Durch das teilweise geöffnete Fenster konnte der Mann seine Ex-Partnerin schließlich ergreifen und verletzen. Nach einer kurzen Gegenwehr entfernte er sich wieder und flüchtete mit seinem Fahrzeug.

Das Opfer wurde leicht verletzt, Sachschaden am Auto entstand nicht. Gegen den Tatverdächtigen leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung ein.
 
Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (06894) 10 90 entgegen.