Tipper aus dem Saarland wird Lotto-Millionär

Über genau 1.001.540,60 Euro darf sich nun ein Tipper aus dem Saarland freuen. Die Millionensumme hat der Spieler am Samstag (29. August 2020) bei dem Format „Lotto 6aus49“ gewonnen.

Über einen Lotto-Millionengewinn darf sich ein Spieler aus dem Saarland freuen. Symbolfotos: Pixabay
Über einen Lotto-Millionengewinn darf sich ein Spieler aus dem Saarland freuen. Symbolfotos: Pixabay

Für mehrere Kunden der Westdeutschen Lotterie war das vergangene Wochenende ein sehr erfolgreiches, teilte das Unternehmen am heutigen Montag (31. August 2020) mit. Unter vier Neu-Millionären befinde sich auch ein Tipper aus dem Saarland.

Millionengewinn für Spieler aus dem Saarland

Wie aus der Mitteilung hervorgeht, machten die Gewinnzahlen 1 – 12 – 19 – 20 – 36 – 48 bei dem Format „Lotto 6aus49“ einen Tipper aus dem Saarland zum Millionär. Trotz der fehlenden „Superzahl“ 5 gab es für den Spieler genau 1.001.540,60 Euro.

Jeweils die gleiche Summe erhalten nach Angaben der Lotterie zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen und ein Spieler aus Rheinland-Pfalz. Da aufgrund der ebenso fehlenden Superzahl keiner von ihnen den Jackpot knackte, steigt dieser für die kommende Mittwochsziehung bei „Lotto 6aus49“ in der ersten Gewinnklasse auf acht Millionen Euro an.

Verwendete Quellen:
Mitteilung Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG, 31.08.2020