Traueranzeige des FC Freisen für toten Polizisten Alexander K. rührt das ganze Saarland

Der 29-jährige Polizei-Oberkommissar Alexander K. wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag bei einer Verkehrskontrolle im Landkreis Kusel erschossen. Nach dieser sinnlosen und grausamen Tat nehmen die Mannschaftskameraden und Freunde des verstorbenen Polizisten mit einer rührenden Traueranzeige Abschied.
Der FC Freisen trauert um ihren getöteten Freund und Mannschaftskameraden Alex K. Symbolfoto Hintergrund: Pixabay, Foto Alex K.: FC Freisen
Der FC Freisen trauert um ihren getöteten Freund und Mannschaftskameraden Alex K. Symbolfoto Hintergrund: Pixabay, Foto Alex K.: FC Freisen

FC Freisen veröffentlicht bewegende Traueranzeige nach Tod von Alexander K.

Der saarländische Fußballclub FC Freisen hat nach der grausamen Tat im Landkreis Kusel, bei der ihr Freund und Mannschaftskamerad Alexander K. sein Leben verlor, eine bewegende Traueranzeige veröffentlicht. So schrieben die Verantwortlichen des Vereins auf der Vereinswebsite und auf dem sozialen Netzwerk Facebook:

„Der Mensch, mit dem wir kickten, lachten und Freundschaft schlossen, er ist nicht mehr da, …
aus dem Leben, aus unserer Mitte, aber nicht aus unserem Herzen und unserem Team gerissen …
denn er wird in jeder Kabine, bei jedem Spiel, auf jedem Sportplatz bei uns sein,
weil wir jedes Mal, wenn wir auflaufen, jedes Mal, wenn wir einen Sieg feiern und wegen einer Niederlage enttäuscht sein werden,
jedes Mal, wenn wir das Glas erheben, an dich denken werden, Alex!“

Menschen aus dem ganzen Saarland bekunden ihre Anteilnahme

Die Traueranzeige seines Vereins bewegte Tausende von Menschen aus dem ganzen Saarland und der umliegenden Region. Mit weit über 5.000 Likes, über 2.500 geteilten Inhalten und knapp 1.000 Kommentaren bekundeten die Saarländer:innen ihre Anteilnahme. Darunter auch viele Beileidsbekundungen von diversen Sportvereinen, die den Angehörigen des jungen Polizeibeamten viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen. Unter den Kommentaren finden sich auch zahlreiche Beiträge von Freund:innen und Bekannten von Alexander K. Alle schreiben von einem positiven, lebensbejahenden, umgänglichen und tollen jungen Mann, dessen Tod sie nach so einer sinnlosen Tat fassungslos und tief erschüttert zurücklässt.

Grausame und sinnlose Tat lässt Menschen fassungslos zurück

Den meisten Menschen im Saarland und Rheinland-Pfalz fällt es derzeit aber schwer, überhaupt Worte für die grausame und sinnlose Tat zu finden, bei der der 29-jährige Polizei-Oberkommissar und seine 24-jährige Kollegin ihr Leben verloren. Die Trauer im ganzen Land ist und bleibt gewaltig.

Verwendete Quellen:
– Traueranzeige des FC Freisen vom 01.02.2022