Über 143.000 Menschen im Saarland wurden bereits gegen Covid-19 geimpft

Im Saarland wurden bislang 143.029 Impfungen durchgeführt. Die meisten davon wurden älteren Menschen verabreicht.

Zwischen Freitag (19. März 2021) und Sonntag (21. März 2021) wurden im Saarland 7.602 Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Das geht aus Zahlen hervor, die die Impfzentren dem Gesundheitsministerium mitgeteilt haben.

Die meisten haben bislang nur die erste Impfung erhalten

Bislang wurden 143.029 Impfdosen verabreicht, bei einem Großteil davon handelt es sich um Erstimpfungen. Während insgesamt 106.160 Menschen die erste Spritze erhalten haben, wurden bislang nur 36.869 Personen schon zum zweiten Mal geimpft. 

Großteil der Geimpften wegen ihres Alters priorisiert

Die meisten Geimpften waren aufgrund ihres Alters priorisiert. Insgesamt 68.188 älteren Menschen im Saarland wurde bislang der Impfschutz verabreicht. Zudem wurden 22.770 Personen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf in stationären und teilstationären Einrichtungen durch mobile Teams geimpft. In den Impfzentren erhielten 46.738 Menschen eine Corona-Impfung wegen einer Priorisierung aus beruflichen Gründen und 5.333 aus medizinischen Gründen

Auf den Impflisten haben sich bislang 198.495 Personen registriert. Die meisten davon meldeten sich online an (76 Prozent). 24 Prozent ließen sich über die Corona- und Impfhotline auf die Impfliste eingetragen. 

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung des Gesundheitsministeriums Saar, 22.03.2021