„Unendlich dankbar“: Lichterfahrt im Köllertal findet doch statt

Lange Zeit haben die Organisator:innen der beliebten Lichterfahrt im Köllertal geglaubt, dass die Veranstaltung in diesem Jahr nicht stattfinden könne. Nun konnte mit den Behörden doch noch eine Einigung erzielt werden. Nach mehrstündigen Gesprächen war klar, dass das Event nun doch stattfinden kann:
Die beeindruckende Lichterfahrt im Köllertal kann auch im Jahr 2023 stattfinden. Symbolfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa-Bildfunk
Die beeindruckende Lichterfahrt im Köllertal kann auch im Jahr 2023 stattfinden. Symbolfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa-Bildfunk

Lichterfahrt im Köllertal kann auch in 2023 stattfinden

Die Lichterfahrt im Köllertal kann auch in 2023 wieder stattfinden. Das teilten die Organisator:innen des Events Karoline Neu und Boris Raubuch über das soziale Netzwerk Facebook mit. In dem Beitrag berichten die Organisator:innen von konstruktiven Gesprächen mit den Behörden, die letztlich zu einer guten Lösung für alle Beteiligten geführt hätten.

So heißt es in der Mitteilung unter anderem: „Unsere Lichterfahrt im Köllertal wird stattfinden. Wir trafen uns heute Mittag zum gemeinsamen Gespräch am Runden Tisch. Was soll ich sagen? Fast drei Stunden haben wir gemeinsam verhandelt, diskutiert und nach Möglichkeiten gesucht. Alle Beteiligten wurden gehört und trugen ihr Anliegen vor. Es waren für uns sehr gute Gespräche, wir konnten vieles verstehen, aber auch unsere Bedenken wurden gehört und zum Schluss haben wir eine gemeinsame, gut vertretbare Lösung gefunden.“

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Lichterfahrt im Köllertal stand lange Zeit auf der Kippe

Vor wenigen Tagen stand die Lichterfahrt im Köllertal noch auf der Kippe. Der Antrag auf die Durchführung der Veranstaltung war zwar noch nicht offiziell abgelehnt worden. Der Regionalverband Saarbrücken machte aber vorab deutlich, dass eine Lichterfahrt in der geplanten Größe nicht zulässig wäre, da eine Absperrung der gesamten Strecke nicht möglich sei (mehr dazu unter: „Großer Unmut über Lichterfahrt-Verbot in diesem Saar-Ort“).

„Wir sind sehr erleichtert und unendlich dankbar“

Am Freitagmittag (24. November 2023) fanden dann nochmal Gespräche zwischen den Beteiligten statt, in denen letztlich ein Kompromiss gefunden werden konnte, der beide Seiten glücklich macht. „Wir alle gemeinsam haben es geschafft, eine vertretbare Lösung zu finden. Wir sind sehr erleichtert und unendlich dankbar, dass unsere Fahrt dieses Jahr zum vierten Mal wieder mit Lichterketten stattfinden darf“, so Neu und Raubuch, die sich bei allen verantwortlichen Behörden bedanken. Zudem bedanken die beiden sich für die „überwältigende Unterstützung“ aus der Bevölkerung. Viele Menschen hatten sich in den vergangenen Tagen für die Lichterfahrt im Köllertal eingesetzt.

Verwendete Quellen:
– Informationen der Organisator:innen der Lichterfahrt im Köllertal