Unfall auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke: Auto kollidiert mit Bus

Wegen eines Unfalls kam es am gestrigen Freitag (30. August) zu Verkehrsbehinderungen in der Saarbrücker Innenstadt. Eine junge Frau war mit ihrem Wagen mit einem Bus kollidiert.
Der Busunfall ereignete sich auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken. Archivfoto: BeckerBredel
Der Busunfall ereignete sich auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken. Archivfoto: BeckerBredel
Der Busunfall ereignete sich auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken. Archivfoto: BeckerBredel
Der Busunfall ereignete sich auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken. Archivfoto: BeckerBredel

Am Freitagnachmittag kam es auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken zu einem Unfall, bei dem eine junge Französin verletzt wurde.

Beim Spurwechsel unterlief der 25-Jährigen ein Fehler, woraufhin ihr PKW mit einem Linienbus kollidierte. Dieser war zum Unfallzeitpunkt allerdings nicht mit Fahrgästen besetzt. Die beiden Fahrzeuge wurden teilweise erheblich beschädigt. Die Unfallverursacherin erlitt leichte Schnitt- und Schürfwunden sowie einen Schock

Im Zuge des Unfalls und dessen Aufnahme durch die Polizei war der Verkehr in der Innenstadt von Saarbrücken für etwa eine Stunde beeinträchtigt.