Ungebetener Gast in Nonnweiler – Polizeieinsatz nimmt unerwartete Wendung

Die Polizeiinspektion Nordsaarland wurde am Freitag zu einem Einsatz in Nonnweiler gerufen. Ein ungebetener Gast hatte die Ehefrau des Anrufers völlig verschreckt. Der Besucher war jedoch auf ganz andere Weise bedrohlich, als zunächst angenommen.
Unerwarteter Besuch erschreckte eine Frau in Nonnweiler. Symbolfoto: Pixabay
Unerwarteter Besuch erschreckte eine Frau in Nonnweiler. Symbolfoto: Pixabay
Unerwarteter Besuch erschreckte eine Frau in Nonnweiler. Symbolfoto: Pixabay
Unerwarteter Besuch erschreckte eine Frau in Nonnweiler. Symbolfoto: Pixabay

Am Freitag (19. Oktober) kam es im Nordsaarland zu einer verwirrenden Kommunikationskette.

Ein männlicher Anrufer informierte die Polizei, dass seine Frau ihm am Telefon panisch berichtet habe, dass eine ihr völlig unbekannte Person bei ihr Zuhause gewesen sei und sich nach ihrem Ehemann erkundigt habe.

Dieser unheimliche Besuch habe die Frau nervlich an den Rand des Zusammenbruchs getrieben. Völlig „fix und fertig“ sei sie deswegen, sagte der männliche Anrufer der Polizei. Er selbst werde umgehend von der Arbeit nach Hause fahren, um der Sache nachzugehen. Die Polizei bat der besorgte Ehemann, zu seiner Wohnanschrift in Nonnweiler auszurücken, damit der verstörende Vorfall aufgelöst werden könne.

Vor Ort konnte die Polizei den Sachverhalt in der Tat schnell aufklären: Der neugierige Überraschungsbesucher war ein Gerichtsvollzieher