Vier nackte Männer belästigen Frau (31) in Rohrbach

Am Glashütter Weiher in Rohrbach belästigten vier Exhibitionisten am Sonntagnachmittag (8. Juli 2018) und am Montag eine 31-Jährige. Das meldet die Polizeiinspektion St. Ingbert.
Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)
Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)
Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)
Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Am Montag meldete sich eine 31-jährige Saarbrückerin bei der Polizeiinspektion St. Ingbert: Sie wurde am Sonntagnachmittag von Exhibitionisten am Glashütter Weiher belästigt, so die Schilderung der Geschädigten.

Die Frau habe sich auf der Liegewiese am Weiher gesonnt, als sich nur wenige Meter von ihr entfernt vier nackte Männer auf die Wiese setzten. Einer der Männer habe die Saarbrückerin angelächelt und dabei onaniert. Die Geschädigte war so geschockt, dass sie direkt die Flucht ergriff.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

etwa 35 Jahre alt
zirka 1,85 m groß
90 kg schwer
europäisch, brauner Teint
muskulös
rasierte Glatze

Unter den anderen drei Männern sollen sich, neben einem etwa 25 – 30 Jahre alten, schlanken Mann, noch zwei ältere Personen befunden haben.
 
Am darauffolgenden Montag fand sich die Geschädigte erneut am Weiher ein, jedoch gemeinsam mit ihrem Freund. Auch hier legte sich ein Mann nur wenige Meter neben die Frau, obwohl auf der großen Liegewiese genügend Platz gewesen sei.

Der nackte Mann habe die sie dann immer wieder (über einen längeren Zeitraum) angestarrt. Auch durch die Anwesenheit des Freundes ließ er sich nicht davon abbringen.
 
Diese Person wird wie folgt beschrieben:

  zirka 30 Jahre
  etwa 1,80 m groß
  kräftig, schwarze Haare, schwarzer Bart
  südländisches Aussehen mit saarländischem Dialekt.
 
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion St. Ingbert unter 06894 1090 entgegen.