Wadern: Autofahrer (18) kracht gegen Baum und wird schwer verletzt

Ein 18-jähriger Autofahrer ist zwischen Morscholz und Wadern mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und mit voller Wucht gegen einen Baum geprallt. Laut Angaben der Polizei wurde der Mann schwer verletzt.

Zwischen Wadern und Morscholz kam es zu einem schweren Unfall, bei dem ein 18-jähriger Autofahrer schwer verletzt wurde. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Patrick Seeger

Schwerer Unfall zwischen Wadern und Morscholz

Wie die Polizeiinspektion Nordsaarland am heutigen Montag mitteilte, kam es am vergangenen Freitag (2. August 2021) gegen etwa 06.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Straße zwischen Morscholz und Wadern. Demnach war ein 18-jähriger Autofahrer auf der Strecke unterwegs, als er plötzlich aus bislang ungeklärter Straße von der Fahrbahn abkam.

18-Jähriger kracht mit Auto in Baum und wird schwer verletzt

In der Folge fuhr er mit seinem Auto zunächst mehrere Meter durch einen Graben und prallte schließlich mit voller Wucht gegen einen Baum. Wie die Polizei mitteilte, wurde der junge Mann durch den Zusammenprall schwer verletzt. Nähere Informationen liegen bislang noch nicht vor.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Nordsaarland vom 02.08.2021