Werbeformen auf SOL.DE

Als wirtschaftliches Unternehmen sind wir auf Werbeeinnahmen angewiesen. Neben Bannerwerbung veröffentlichen wir auch „Native Advertising“ und „Advertorials“. Wir erklären dir hier, was es damit auf sich hat.

Native Advertising
Native Advertising (auch Native Ad genannt) wird von uns im Auftrag von Werbekunden erstellt. Zuständig dafür ist ein Team, das sich ausschließlich mit Werbung beschäftigt und keine redaktionellen Texte schreibt. Gleichzeitig verfassen Redakteure von SOL.DE niemals Native Ads.

Advertorial
Advertorials sind Anzeigen, deren Inhalt uns von Werbekunden angeliefert wird. SOL.DE wird von diesem Werbekunden dafür bezahlt, den Text auf der Webseite zu veröffentlichen.

Wie wir Werbung kennzeichnen
Werbung auf SOL.DE wird von uns immer mit „Anzeige“ gekennzeichnet, sodass du erkennen kannst, ob es redaktioneller oder werblicher Inhalt ist. Auch auf Facebook posten wir diese Anzeigen – sie sind dort als „Sponsored Post“ erkennbar.

Warum wir Werbung einblenden
Die Saarbrücker Zeitung mit ihrem Jugendportal SOL.DE ist ein wirtschaftliches Unternehmen mit rund 500 Mitarbeitern, die alle fair bezahlt werden wollen. Deswegen sind wir auf Werbeeinnahmen angewiesen.

Die von uns erstellten Inhalte sind alle sehr aufwändig produziert; der Webauftritt muss ständig gewartet werden. Wir halten es daher für fair, Werbung auf unseren Seiten einzublenden. Dabei ist uns natürlich wichtig, zum einen für absolute Transparenz zu sorgen und zum anderen die Balance von Werbung und redaktionellen Inhalten zu wahren.