Wetter im Saarland: Der Herbst ist im Anmarsch

Wer die Sonne am heutigen Samstag (31. August) noch nicht genutzt hat, sollte das noch schnell nachholen. Pünktlich zum Septemberanfang ist der Sommer erstmal vorbei.
Zum Septemberanfang zieht der Herbst ins Saarland ein. Das Wetter wird kühler. Archivfoto (Völklingen): BeckerBredel
Zum Septemberanfang zieht der Herbst ins Saarland ein. Das Wetter wird kühler. Archivfoto (Völklingen): BeckerBredel
Zum Septemberanfang zieht der Herbst ins Saarland ein. Das Wetter wird kühler. Archivfoto (Völklingen): BeckerBredel
Zum Septemberanfang zieht der Herbst ins Saarland ein. Das Wetter wird kühler. Archivfoto (Völklingen): BeckerBredel

Das Wetter kühlt ab im Saarland. Nachts fallen die Temperaturen teilweise auf unter zehn Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mitteilte.

Während es am Samstagnachmittag noch sommerlich warm ist, können gegen Abend starke Gewitter aufziehen. Örtlich treten möglicherweise Starkregen, Sturmböen und Hagel auf. 

Am Sonntag ist es dann stark bewölkt, gebietsweise gibt es Schauer. Es werde 20 bis 23 Grad warm. Auch am Montag ist es laut DWD wolkig und wird noch etwas kühler, regnen soll es aber nicht. Nachdem sich die Nebelfelder am Morgen aufgelöst haben, zeigt sich dann erst am Dienstag wieder die Sonne im Saarland. Es werde 19 bis 23 Grad warm und bleibe trocken. 

In der kommenden Woche liegen die Temperaturen tagsüber bei Höchstwerten um die 20 Grad