Wetter im Saarland: So wird das Pfingstwochenende

Das Wetter im Saarland wird am langen Wochenende warm, aber wechselhaft. Neben Sonne und Wolken erwarten uns auch Gewitter und Sturmböen.
Viele Wolken trüben das Pfingstwochenende im Saarland. Archivfoto: BeckerBredel
Viele Wolken trüben das Pfingstwochenende im Saarland. Archivfoto: BeckerBredel
Viele Wolken trüben das Pfingstwochenende im Saarland. Archivfoto: BeckerBredel
Viele Wolken trüben das Pfingstwochenende im Saarland. Archivfoto: BeckerBredel

Sonne, Wolken und Sturmböen am Samstag

Am Samstag wechseln sich Sonne und Wolken ab, es bleibt jedoch überwiegend trocken bei Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad. Dabei weht ein mäßiger bis frischer Wind.  Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Sturmböen, die bis zum Nachmittag aufkommen können. 

In der Nacht zum Sonntag ist es zunächst klar. Im Südwesten ziehen später allerdings dünne Wolkenfelder auf. Regnen soll es jedoch nicht. Die Tiefstwerte liegen bei 9 bis 5 Grad.

Pfingstsonntag im Saarland: Heiter bis wolkig

Am Sonntag wird es freundlich. Gelegentlich ziehen Quellwolken auf. Bei 22 bis 26 Grad ist es angenehm warm und auch vor Regen bleibt das Saarland bis zum Abend verschont. Dann kann es örtlich zu Schauern kommen. Der Wind geht nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen. 

Von Sonntag auf Montag kommt es allerdings zu schauerartigem Regen. Die Tiefstwerte in der Nacht liegen bei 9 bis 12 Grad

Schauer und Gewitter am Pfingstmontag

Der Feiertag beginnt stark bewölkt. Im Laufe des Tages zieht außerdem schauerartiger bis gewittriger Regen auf. Dennoch wird es warm mit Temperaturen um die 22 bis 25 Grad. Im Westen kann es mit etwa 18 Grad etwas kühler werden. Der Wind weht nur schwach. 

Nachts bleibt es stark bewölkt und kann zeitweise regnen. Mit Tiefstwerten von 14 Grad bleibt es jedoch mild. 

Verwendete Quellen:
•  Deutscher Wetterdienst