Wetter im Saarland wird ungemütlicher

Das Wetter im Saarland ist zwar am heutigen Dienstag (5. November) schon unbeständig, aber noch recht mild. In den nächsten Tagen kühlt es dazu noch ab.
Das Wetter im Saarland wird kühler und neblig-trüb mit Regenschauern. Foto: red
Das Wetter im Saarland wird kühler und neblig-trüb mit Regenschauern. Foto: red
Das Wetter im Saarland wird kühler und neblig-trüb mit Regenschauern. Foto: red
Das Wetter im Saarland wird kühler und neblig-trüb mit Regenschauern. Foto: red

Nach einem recht freundlichen Dienstag (5. November) wird es im Saarland zunehmend ungemütlich. Es erwarten uns Regen, Wolken und auch Nebel bei sinkenden Temperaturen. Das berichtet der Deutsche Wetterdienst.

Dichter Nebel in der Nacht

Während der Dienstagnachmittag weitestgehend wolkig bis heiter verläuft, ziehen vom Südwesten gelegentlich Schauer durch. Die Temperatur steigt auf bis zu 14 Grad. Nachts ist es wechselnd bewölkt. Örtlich kann es schauern. In den mittleren und höheren Lagen zieht ein teils dichter Nebel auf. Dabei sinkt die Mindesttemperatur auf 4 Grad. 

Wolken und Schauer am Mittwoch

Der Mittwoch beginnt neblig-trüb. Auch später ist es stark bewölkt bis bedeckt und kann zeitweise schauerartig regnen. Die Höchsttemperatur liegt nur noch bei 11 Grad. Der Regen klingt in der Nacht etwas ab, die Wolkendecke aber bleibt. Dabei ist es bis zu 4 Grad kalt. 

Sinkende Temperaturen ab Donnerstag

Das wolkige und regnerische Wetter bleibt im Saarland auch am Donnerstag bestehen. Auch Nebel und Frost sind möglich. Obwohl am Freitag auch Sonne zum Vorschein kommen kann, sinkt die Höchsttemperatur dann auf etwa 9 Grad. 

Verwendete Quellen:
Deutscher Wetterdienst