Wochenend-Wetter im Saarland: Wetterdienst warnt vor Frost

Von wegen Wonnemonat: Wer nach dem sonnigen ersten Mai schon Frühlingsgefühle hatte, hat sich zu früh gefreut. Am Wochenende wird es kalt und ungemütlich, um nicht zu sagen: frostig.
Kein Stadenwetter: Das Saarland erwartet zum Mai-Auftakt ein Mix aus Regen, Frost und sogar Schnee. Foto: Pixabay
Kein Stadenwetter: Das Saarland erwartet zum Mai-Auftakt ein Mix aus Regen, Frost und sogar Schnee. Foto: Pixabay
Kein Stadenwetter: Das Saarland erwartet zum Mai-Auftakt ein Mix aus Regen, Frost und sogar Schnee. Foto: Pixabay
Kein Stadenwetter: Das Saarland erwartet zum Mai-Auftakt ein Mix aus Regen, Frost und sogar Schnee. Foto: Pixabay

Wir sagen es nur ungern, aber: An diesem Wochenende im Mai erwarten das Saarland nicht nur Regen und vereinzelte Gewitter – es soll sogar schneien und gefrieren

Regen, Schnee und Gewitter am Samstag

Der Samstag beginnt mit Regen oder Schneeregen, der zum späten Nachmittag allerdings abzieht. Es folgt ein Wechsel aus Sonne und Wolken, der allerdings immer wieder von Graupelschauern und vereinzelten Gewittern unterbrochen wird. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 5 und 9 Grad, in höheren Lagen kann das Thermometer auch unter 4 Grad rutschen. In Schauernähe ist es darüber hinaus stark böig bis stürmisch

Die Nacht wird richtig kalt. Zwar klingen die Schauer allmählich ab und es kann anschließend klar werden, das führt allerdings zu frostigen Temperaturen von 2 bis -3 Grad. In Bodennähe kommt es zu Frost, im Bergland kann es sogar glatt werden. 

Schauer, Kälte und Wind am Sonntag

Der Sonntag beginnt trügerisch freundlich, zeigt dann gegen Mittag aber sein wahres Gesicht. Die Wolken verdichten sich und es kommt erneut zu Schauern und Graupelschauern. In Hochlagen muss wieder mit Schnee gerechnet werden. Der Niederschlag jedweder Couleur lässt zum Abend nach. Die Temperaturen steigen leicht auf 9 bis 12 Grad. Am Nachmittag kommt es zu zeitweise starken Windböen

Auch die Nacht zum Montag wird nicht gerade lauschig. Es ist wechselnd bewölkt und kommt zu Schauern, die allerdings schnell wieder abklingen. Die Temperaturen bewegen sich um 2 bis 0 Grad. Auch in der Sonntagnacht kann es zu Bodenfrost und Glätte kommen.

Verwendete Quellen:
• Deutscher Wetterdienst