Zehn Reiserückkehrer im Saarland positiv auf Corona getestet

Seit einer Woche können sich Menschen, die gerade aus dem Urlaub zurückkehren, in Saarbrücken auf das Coronavirus testen lassen. Bislang waren zehn Tests positiv. Sieben der betroffenen Reisenden kamen aus einem Land.
Zehn Reiserückkehrer im Saarland wurden positiv auf Corona getestet. Symbolfoto: Moritz Frankenberg/dpa-Bildfunk
Zehn Reiserückkehrer im Saarland wurden positiv auf Corona getestet. Symbolfoto: Moritz Frankenberg/dpa-Bildfunk
Zehn Reiserückkehrer im Saarland wurden positiv auf Corona getestet. Symbolfoto: Moritz Frankenberg/dpa-Bildfunk
Zehn Reiserückkehrer im Saarland wurden positiv auf Corona getestet. Symbolfoto: Moritz Frankenberg/dpa-Bildfunk

Insgesamt wurden am Messegelände in Saarbrücken in der ersten Woche nach der Eröffnung 1.894 Menschen getestet. Das berichtet die Saarbrücker Zeitung. Zehn der Tests fielen positiv aus. Sieben der Infizierten reisten aus dem Kosovo ein, je einer aus Rumänien, Malta und der Türkei. Das gab das Gesundheitsministerium auf Nachfrage der „SZ“ an.

Am Testzentrum in Saarbrücken können sich alle Reiserückkehrer unabhängig vom Urlaubsort innerhalb von 72 Stunden nach Rückkehr auf das Virus testen lassen. Seit Samstag gilt für Urlauber aus Risiko-Gebieten zudem Corona-Testpflicht. Diese können bereits direkt am Flughafen erfolgen. 

Verwendete Quellen:
– Saarbrücker Zeitung
– eigene Artikel