Zweibrücken: Schlägerei zwischen mehreren Personen

In Zweibrücken kam es gestern Abend (23. Juni 2019) im Bereich Rathaus/Herzogplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Die Polizei sucht nach Zeugen, die sachdiensliche Hinweise zu dem Geschehen machen können.

Am Samstagabend kam es nach Angaben eines Zeugen gegen 22:56 Uhr im Bereich am Rathaus/Herzogplatz in Zweibrücken zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Vor Ort konnte von der Polizei dann allerdings nur noch der Geschädigte, sowie mehrere unbeteiligte Personen bzw. Ersthelfer angetroffen werden.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufklärung durch die eingesetzten Beamten konnte der leicht verletzte und alkoholisierte Geschädigte keine sachdienlichen Hinweise angeben und wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen an der Örtlichkeit entlassen.

Im weiteren Verlauf ging der Geschädigte, noch im Beisein der eingesetzten Beamten, zu einer in kurzer Entfernung auf einer Treppe sitzenden Person unvermittelt zu und schlug dieser ins Gesicht. Ob diese Handlung in Verbindung mit der zuvor erfolgten Tat steht, ist nun Gegenstand der nachfolgenden Ermittlungen im Strafverfahren.

Polizei Zweibrücken sucht Zeugen der Schlägerei

Die Polizei Zweibrücken bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter Tel. 06332 / 976-0 oder per E-Mail unter [email protected] zu melden.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Zweibrücken vom 23.06.2019