Rocco del Schlacko 2023: Erste Bands und Headliner bestätigt

Das Saar-Festival Rocco del Schlacko geht im kommenden Jahr in die nächste Runde. Gefeiert wird auf dem "Sauwasen" und dem "Ponyhof" vom 10. bis zum 12. August 2023. Die ersten Bands und Headliner stehen bereits fest.
Einer der Headliner beim Rocco 2023: Sido. Fotos: (links) dpa/
Einer der Headliner beim Rocco 2023: Sido. Fotos: (links) dpa/

Rocco del Schlacko: Nächste Festival-Ausgabe im August 2023

Nach längerer Corona-Zwangspause hatte das Saar-Festival Rocco del Schlacko 2022 knapp 25.000 Gäste auf den „Sauwasen“ und den „Ponyhof“ gelockt. „Bei ausgelassener Stimmung und besten Festival-Bedingungen erlebten die Besucher mitreißende Konzerte“, so die Veranstalter. Jetzt steht fest: 2023 geht’s weiter. Das Rocco del Schlacko findet im kommenden Jahr vom 10. bis zum 12. August 2023 statt. Das geht aus einer entsprechenden Mitteilung hervor.

Erste Bands und Headliner stehen fest

Besucher:innen des Rocco del Schlacko 2023 dürften sich auf ein „episches Line-up“ freuen. Die ersten sechs Bands, darunter auch Headliner, wurden jetzt angekündigt:

Headliner (diese drei von insgesamt sechs sind bisher bekannt):

  • Marteria
  • Sido
  • Electric Callboy

Weitere Bands (diese drei stehen bislang fest):

  • While She Sleeps
  • Engst
  • Deine Cousine

Die ersten Bands stehen fest. Grafik: Rocco del Schlacko

Im Rahmen der Ankündigung hieß es: „Das ist erst der Anfang. Wir dürfen leider noch nicht mehr verraten, versprechen aber jetzt schon ein Line-up der Superlative!“

Mehr als 30 Bands geplant

Laut Mitteilung werden 2023 wieder mehr als 30 Bands aller Genres in Köllerbach einen Zwischenstopp einlegen. Neben der Hauptbühne auf dem „Sauwasen“ dürften sich die Feiernden erneut auf die zweite Bühne auf dem „Ponyhof“ (an ihrem neuen Standort) freuen. „Das Gelände ist kompakter und die Wege sind kürzer, die beiden Bereiche sind so noch mehr miteinander verwoben“, so Veranstalter Thilo Ziegler.

Im kommenden Jahr wolle man zudem das Angebot auf dem „Ponyhof“ weiter ausbauen – etwa in Bezug auf das Thema Essen und Trinken.

Informationen zu Tickets

Sogenannte Wildcards für das Rocco del Schlacko 2023 waren nach Veranstalterangaben „bereits wenige Tage nach der letzten Festivalausgabe ausverkauft“. Im Verkauf seien „aktuell und noch für kurze Zeit Blindes-Huhn-Tickets für das ganze Festivalwochenende zum Preis von 97,- plus Gebühren“. Die Karten gibt es laut Mitteilung im festivaleigenen Webshop tickets.rocco-del-schlacko.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen. Ebenfalls im Vorverkauf: Camping-Tickets für 22 Euro plus Gebühren und VIP-Tickets für 229 Euro plus Gebühren (über den Webshop des Festivals).

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Veranstalter