Saarländer Eric Philippi gewinnt „Schlagerchallenge“ – Panne in Liveshow

Bei der "Schlagerchallenge.2021" im ARD ist der im Saarland geborene Sänger Eric Philippi als Sieger hervorgegangen. Damit erhält er den Titel der "schönsten Schlagerstimme 2021" sowie ein eigenes Club-Konzert im MDR. Ohne Panne ging die Liveshow allerdings nicht über die Bühne.
Im Bild: Eric Philippi. Foto: Facebook/@EricPhilippi.Music
Im Bild: Eric Philippi. Foto: Facebook/@EricPhilippi.Music

Eric Philippi gewinnt „Schlagerchallenge“

Der gebürtige Saarländer Eric Philippi ist nicht nur Schlager-Newcomer, sondern seit Samstag (4. September 2021) auch Gewinner der „Schlagerchallenge.2021“ im ARD. Bei der von Florian Silbereisen moderierten Show konnte Eric Philippi demnach die Jury sowie das Publikum von sich überzeugen, wie der MDR berichtet. Dafür gibt es den Titel der „schönsten Schlagerstimme 2021“ sowie ein eigenes Club-Konzert im MDR.

Gemeinsam mit Konkurrentin Romy Kirsch musste sich der Sänger zuvor verschiedenen Herausforderungen stellen, darunter Auftritts-Kategorien wie „Party-Schlager“ und „Schlager-Cover“. Zu den Mitgliedern der Jury gehörten etwa Größen wie Howard Carpendale und DJ Ötzi, geht aus dem Rundfunkbericht hervor.

Panne in Liveshow

Ganz reibungslos ging das Verkünden des Siegers allerdings nicht über die Bühne. Bei der Liveshow kam es zu einer Panne, wie „t-online.de“ berichtet. Beim sogenannten „Star-Voting“ habe Eric insgesamt 152 Punkte bekommen, Konkurrentin Romy allerdings 156 – so sei es eingeblendet worden. Noch während des Jubels für Romy ruderte Moderator Florian Silbereisen schnell zurück, so „t-online.de“. „Moment, ich höre gerade, das ist das falsche Ergebnis„, wird er zitiert. Demnach seien die Punkte vertauscht worden, die 156 galten nämlich Eric. Zusammen mit den Punkten aus dem Voting der Zuschauer:innen sei das Ergebnis dann doch noch eindeutiger ausgefallen. 242 Punkte gab es insgesamt für Eric – und nur 166 für Romy.

Verwendete Quellen:
– Mitteldeutscher Rundfunk
– t-online.de