Spotify-Jahresrückblick: Das sind die 5 beliebtesten Künstler im Saarland

Der Spotify-Jahresrückblick ist da. Wer im Saarland dieses Jahr der beliebteste Künstler war, lest ihr hier.
Luciano landet auf Platz eins im Saarland. Foto: Justin Gray, Luciano – by Justin Gray – 2022-04-15 DSC 8823, CC BY-SA 4.0
Luciano landet auf Platz eins im Saarland. Foto: Justin Gray, Luciano – by Justin Gray – 2022-04-15 DSC 8823, CC BY-SA 4.0

Der Berliner Rapper Luciano ist in diesem Jahr der meistgehörte Musiker unter den Nutzer:innen des Streamingdienstes Spotify im Saarland. Luciano belegte auch den Spitzenplatz der Top Ten in Deutschland, wie Spotify im Zuge seines Jahresrückblicks „Wrapped“ am Mittwoch (30. November 2022) mitteilte.

Das sind die Plätze zwei und drei

Mit Bonez MC und RAF Camora dominiert Rap auch Platz zwei und drei der meistgestreamten Künstler:innen im Saarland. Bundesweit hat allerdings RAF Camora die Nase vorn.

Luciano lieferte nach Angaben des weltgrößten Musikstreamingdienstes mit „Majestic“ das beliebteste Album des Jahres in Deutschland. Der im sächsischen Bautzen geborene Rapper zählt zu den erfolgreichsten Musikern im deutschen Hip-Hop. Der 28-Jährige war laut Spotify 2022 nicht nur der Meistgestreamte Deutschlands, sein Lied „Beautiful Girl“ war auch der meistgehörte Track.

Cro auf Platz 4, t-low auf 5

Sänger Cro liegt sowohl im Saarland als auch deutschlandweit auf Platz 4. Ab Platz fünf gehen die Spotify-Toplisten für das Saarland und Deutschland allerdings auseinander. Rang 5 nimmt im Saarland der in Schleswig-Holstein geborene Hip-Hop-Musiker t-low ein, deutschlandweit kommt er auf Platz 10. Ihm folgt Capital Bra.

Auch Deezer und Apple Music haben Jahrescharts veröffentlicht

Die Spotify-Konkurrenten Apple Music und Deezer haben ebenfalls schon ihre Jahrescharts veröffentlicht. Apple Music gibt Nutzern unter dem Titel „Replay“ Einblicke in die Hörgewohnheiten. Dort war 2022, wie am Dienstag bekannt wurde, „Shivers“ von Ed Sheeran der meistgestreamte Song in Deutschland. Beim Anbieter Deezer heißt der Service „Rewind“. Dort konnte der Rapper Kontra K unter Nutzer:innen in Deutschland die meisten Streams für sich gewinnen.

Verwendete Quellen:
– Deutsche Presse-Agentur
– Foto: Justin Gray, Luciano – by Justin Gray – 2022-04-15 DSC 8823, CC BY-SA 4.0