A8 wird für kurze Zeit in größerem Bereich voll gesperrt

Am Sonntag wird die A8 in einem größeren Bereich für kurze Zeit voll gesperrt. Laut der „energis Netzgesellschaft mbH“ werden Freileitungskreuzungen für Strom demontiert. Dieser Abschnitt ist betroffen:

Die A8 wird am Saarbrücker Autobahnkreuz für kurze Zeit voll gesperrt. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Roberto Pfeil

Vollsperrung der A8

Am Sonntag (17. Oktober 2021) wird die A8 zwischen der Anschlussstelle Schwalbach/Schwarzenholz und dem Autobahnkreuz Saarbrücken von 08.00 bis 09.00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Darüber informierte die „energis Netzgesellschaft mbH“ in einer Mitteilung.

Freileitungen werden demontiert

„In diesem Zeitfenster wird die energis Netzgesellschaft mbh vier „20 kV“-Freileitungskreuzungen demontieren. Diese befinden sich zwischen Obersalbach und Lummerschied. Die Freileitungen wurden an anderer Stelle durch Erdkabel ersetzt, um ihre Störanfälligkeit, z.B. durch Stürme, zu reduzieren“, so der regionale Netzbetreiber.

Keine Umleitungsbeschilderung

Auf eine aufwendige Umleitungsbeschilderung werde man aufgrund der Kürze der Sperrung (maximal eine Stunde) verzichten.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der „energis Netzgesellschaft mbH“ vom 06.10.2021